ExtremcoralsTunzeCoralseashopARKAAqua Medic

Atypichthys latus Gelbschwanz-Steuerbarsch

Atypichthys latus wird umgangssprachlich oft als Gelbschwanz-Steuerbarsch bezeichnet. Bei der Haltung gibt es einige Dinge unbedingt zu beachten. Es wird ein Aquarium von mindestens 3000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Nicht giftig.



Steckbrief

Wissenschaftlich:
Atypichthys latus 
Umgangssprachlich:
Gelbschwanz-Steuerbarsch 
Englisch:
Eastern footballer, New Zealand Mado, Mado  
Kategorie:
Steuerbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Kyphosidae (Familie) > Atypichthys (Gattung) > latus (Art) 
Erstbestimmung:
McCulloch & Waite, 1916 
Vorkommen:
Australien, Kermadecinseln, Lord Howe Insel, Neuseeland, Norforkinsel 
Größe:
20 cm - 30 cm 
Futter:
Felsgarnelen, Futtergarnelen, Garnelen, Invertebraten (Wirbellose), Krill (Euphausiidae), Krustentiere, Mysis (Schwebegarnelen), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 3000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
kein Anfängertier 
Nachzucht:
keine 
Giftigkeit:
Nicht giftig 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
zuletzt bearbeitet:
2017-01-22 17:40:32 

Haltungsinformationen

McCulloch & Waite, 1916

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Percoidei (Suborder) > Kyphosidae (Family) > Microcanthinae (Subfamily) > Atypichthys (Genus) > Atypichthys latus (Species)

Bilder

Allgemein


Haltungserfahrung von Benutzern

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Atypichthys latus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Atypichthys latus