Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Pachycheles rudis Pozellankrebs

Pachycheles rudis wird umgangssprachlich oft als Pozellankrebs bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Donna Pomeroy, USA

Pachycheles rudis,Thick-claw Porcilein Crab,Pillar Point 2015


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Donna Pomeroy, USA Copyright Donna Pomeroy Please visit www.flickr.com for more information.

Eingestellt von Muelly.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
10238 
AphiaID:
425875 
Wissenschaftlich:
Pachycheles rudis 
Umgangssprachlich:
Pozellankrebs 
Englisch:
Thickclaw Porcelain Crab 
Kategorie:
Porzellankrebse 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Porcellanidae (Familie) > Pachycheles (Gattung) > rudis (Art) 
Erstbestimmung:
Stimpson, 1858 
Vorkommen:
Alaska, Golf von Kalifornien / Baja California, USA 
Meerestiefe:
0 - 3 Meter 
Temperatur:
~ 10°C 
Futter:
Filtrierer 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Pachycheles ackleianus
  • Pachycheles attaragos
  • Pachycheles holosericus
  • Pachycheles monilifer
  • Pachycheles pilosus
  • Pachycheles pisoides
  • Pachycheles pubescens
  • Pachycheles riisei
  • Pachycheles rugimanus
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-01-22 16:13:26 

Haltungsinformationen

Pachycheles rudis Stimpson, 1859 (nomen nudum)

Die engl. Bezeichnung "Thickclaw"- Dickscheren Porzellankrebs trifft das Erscheinungsbild dieses Porzellankrebses sehr gut.Er hat zwei verschieden große Scheren, wobei die dickere Schere rechts oder links sein kann.Die Scheren haben "Noppen". Männchen und Weibchen sind annähernd gleich groß. Der Carapax ist ca. 2 cm groß.Die Farbe ist matt braun oft grau gesprenkelt.Pachycheles rudis lebt meist paarweise in sehr engen Löchern.

Pachycheles rudis wird häufig vom Parasiten Aporobopyrus muguensis befallen, welcher die Fruchtbarkeit der Tiere um 50 % mindert.

Porzellankrebse sind Filtrierer.

Biota > Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Crustacea (Subphylum) > Multicrustacea (Superclass) > Malacostraca (Class) > Eumalacostraca (Subclass) > Eucarida (Superorder) > Decapoda (Order) > Pleocyemata (Suborder) > Anomura (Infraorder) > Galatheoidea (Superfamily) > Porcellanidae (Family) > Pachycheles (Genus) > Pachycheles rudis (Species)

Weiterführende Links

  1. inaturalist.org (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. inverts.wallawalla.edu (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Pachycheles rudis,Thick-claw Porcilein Crab,Pillar Point 2015
1
Pachycheles rudis,Thick-claw Porcilein Crab,Pillar Point 2014
1
Pachycheles rudis,Thick-claw Porcilein Crab,Pillar Point 2014
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!