Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Haltungserfahrungen zu Stenorhynchus lanceolatus

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Stenorhynchus lanceolatus in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Stenorhynchus lanceolatus zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Stenorhynchus lanceolatus haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Stenorhynchus lanceolatus

Haltungserfahrungen unserer Benutzer

K.N. am 26.05.12#1
Eine sehr interessante und harmlose Krabbe, die ein sehr guter Algenfresser ist.

Wie bereits beschrieben hält sich das Tier gerne in der Nähe einer Anemone auf.

Was ich besonders interessant finde, die Krabbe tastet sich meist mit ihren beiden langen Vorderbeinen ran und fängt damit Schwebeteilchen, die dann von den Scheren abgesammelt und verspeist werden.

Sehr einfach zu halten!

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Stenorhynchus lanceolatus in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Stenorhynchus lanceolatus zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Stenorhynchus lanceolatus haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Stenorhynchus lanceolatus