Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Haltungserfahrungen zu Sarcothelia edmondsoni

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Sarcothelia edmondsoni in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Sarcothelia edmondsoni zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Sarcothelia edmondsoni haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Sarcothelia edmondsoni

Haltungserfahrungen unserer Benutzer

Rohleder am 02.12.07#1
Da ich einen Ableger dieser Spezies bekommen habe und nun sehe wie diese wächst, bin ich der Meinung, dass es sich hier auch um eine klein bleibende Anthelia sp. handeln könnte.
01shark am 21.02.08#2
Dieses Tier hat sich bei mir jetzt schon das zweite Mal selber vermehrt. Mann sollte sie etwas dichter ans Licht bringen, aber einer sehr geringen Ströhmung aussetzen. Bei mir steht sie fast "windstill".
Wenn sie sich vermehrt, sieht es ein wehnig so aus als ob es ihr nicht gut geht, bis dann kurze Zeit später kleine weiße Punkte auf ganzen Koralle zu beobachten sind. Diese lässt sie dann nach und nach ins Wasser, so dass sie sich im ganzen Becken verteilt.
Rohleder am 20.03.08#3
Als Hinweis: die Größe des Polypenkopfes beträgt nur 4-5 mm . Meine Bilder zeigen eine vergößerung des polypenkopfes.
Rohleder am 29.06.08#4
Auf einem Bild ist diese Clavularia oder Cornularia ( Wissenschaftlicher Name steht noch aus) vergrößert fotografiert ( Polypengröße ca 4 bis 5 mm ) und das andere Bild zeigt dieses Tier bei der Abgabe von Eipaketen.
Stephan.Reyntjens am 17.12.08#5
I think that the name "Cornularia cornucopiae" is not right! It will be a kind of anthelia
Rohleder am 29.03.09#6
Diese kleinbleibende "Röhrenkoralle" kann sich bei guten Bedingungen sehr stark vermehren. Nach einiger Zeit wird man überall im Becken neue Kolonien beobachten. Kann bei reinen Steinkorallbecken mit SPS dadurch Probleme verursachen. !!!
Rohleder am 15.01.10#7
Diese Koralle ist eine Weichkoralle aus der Familie der Xeniden. Ihr Name: Sarcothelia edmondsoni die blaue Xenia.
Für die Idendifizierung an dieser Stelle herzlichen Dank an Daniel Knop.
klajo am 27.11.15#8
Ich halte dieses Tier schon längere Zeit.. Wenn man es getrennt vom Riff hält gibt es keine Probleme.. Vermehrt sich sehr gut bei mir.. Ich mache öfter Ableger durch anlegen von Steinen.. 2 mal im Jahr geben sie ihre Eipakete ab, aber bisher sind sie noch nicht unkontrolliert gewachsen.. Ein sehr schönes Tier . Sieh auch toll aus wenn man eine Säule damit bewachsen lässt..
Rohleder am 10.03.16#9
Da diese Weichkoralle zu den Xeniiden gehört, geben sie keine Eier sondern Larven ab, die sich überall im Becken ansiedeln können ( leider !!!) Larvenabgabe siehe Fotos.
Diese kleinbleibende Xenia überwächst keine anderen Korallen und nesselt sehr wenig- wenn überhaupt. Ideal für sog. Nanobecken.
Wirbellose am 21.10.16#10
Ein mal im Becken angekommen und die Wasserwerte stimmen, gibt es kein halten mehr für die Xenia. Sie wächst bei mir seit einiger Zeit in einem tiefen blau an vielen Stellen. Mann sollte aber darauf achten das das ganze nicht aus dem Ruder läuft. Sieht von der Farbe aber echt toll aus.
hypocampo am 03.09.17#11
Wuchert in meinem Becken und vermehrt sich durch Stolonen oder Larvenabgabe. Dichte Polster welche sich nicht durch absaugen entfernen lassen. Beim Standort spielt es keine Rolle ob stark beströmt oder nicht. Wächst auch an schattigen Orten.

Best Fishes!

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Sarcothelia edmondsoni in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Sarcothelia edmondsoni zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Sarcothelia edmondsoni haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Sarcothelia edmondsoni