Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Haltungserfahrungen zu Glotzauge

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Glotzauge in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Glotzauge zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Glotzauge haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Glotzauge

Haltungserfahrungen unserer Benutzer

Benjamin am 19.07.07#1
Nun bin ich kein Tierarzt aber das Krankheitsbild das in Aquarianerkreisen als Glotzäugigkeit bezeichnet wird , kann mehrere Ursachen haben . Das kann in erster Linie eine Bakterieninfektion sein , aber auch Veränderungen der Wasserqualität oder Verletzungen der Augen nach Revierkämpfen können zu diesen Erscheinungsbild führen . Erkrankte Süßwasserfische gingen früher bei mir zu 80 % an dieser Krankheit ein . In meinen Meerwasseraquarium erkrankten bis Heute nur zweimal Fische an Glotzäugigkeit , ein Amphyprion frenatus Männchen , nach starker Verprügellung durch seine launische zukünftige Gattin und ein Zebrasoma flavescens . Bei beiden Fischen heilten die betroffenen Augen nach knapp zwei Wochen von alleine ab . Da war der Krankheitsverlauf komplett anders als bei Süßwasserfischen , denn überlebte mal einer diese Erkrankung so blieb er bis zu seinen Lebensende auf dem befallenen Auge blind . Evtl. kann , ohne das ich hier Werbung für die Firma Preis mache , ein wiederholtes Bad in Neosal Imunvit helfen .
rayher am 18.12.08#2
Bei mir trat dieses Problem bereits 2 mal bei Pseudanthias Arten vor. und zwar immer bei den unterlegenen Männchen in einer Gruppe von über 7 Tieren. Ich vermute, dass die regelmäßigen Prügel bzw. der Stress die Auslöser waren. Ein Tier verendete ein Auge bildete sich zurück.
gelöscht am 04.01.11#3
Bei mir in meinem Aquarium ist aus unerklärlichem Grund das Wasser umgefallen. Die Korallen sind in kurzer Zeit in einem schlechten Zustand. Die Fische normal nur die Borstenwürmer ca. 20 in allen Größen 5 cm bis 30 cm kamen aus dem Boden und aus den Steinen. Schlangenseesternchen hingen an der Scheibe. Ich kann als Grund nur annehmen, dass das ableben einer Nacktschnecke, welch ich mir besorgt habe, um einen Schwamm, am vergrößern zu hindern der Grund war. Am 2 Tag ( Filter mit Kohle bestückt ) bekam mein Rostratus und mein gelber Doktor Klotzaugen. Ich habe beide 4 Minuten in 26 Grad warmen Wasser gesetzt. Danach hatten beide am Auge ein Loch in der verdickten Bindehaut. Man kann es am Auge des Doktors erkennen. Ob beide das ganze Überleben weis ich nicht. Ich werde sehen
Gruß Eddi77

gelöscht am 07.01.11#4
Am 04.01.2011 habe ich von den Klotzaugen des Rostratus und dem Doktorfisch erzählt. Das mit dem Bad von 4½ Minuten hat geholfen, nach 3 Tagen waren die Augen normal und beide haben wieder gefressen. Die Korallen sind immer noch nicht in Ordnung. Hoffe nur, dass alles wieder in Ordnung kommt. Eddi

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Glotzauge in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Glotzauge zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Glotzauge haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Glotzauge