Anzeige
Fauna Marin GmbH compact-lab Tropic Marin Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com

Haltungserfahrungen zu Naso lopezi

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Naso lopezi in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Naso lopezi zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Naso lopezi haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Naso lopezi

Haltungserfahrungen unserer Benutzer

robertbaur am 10.08.08#1
Das Bild von George könnte sowohl einen juvenilen Naso vlamingii oder Naos lopezi zeigen. Wir sind schlichtweg nicht in der Lage das Tier genau zu zu Ordnen. Die kleinen Nasos lassen sich eine Weile in kleinen Aquarien pflegen, brauchen aber später auf jeden Fall mehrere Tausend Liter Wasser. Das gebietet schon die zu erwartende Endgröße der Tiere. Das Bild von Jack Randall zeigt ein erwachsenes (adult) Tier


drummer am 16.07.12#2
Hallo Robert,
bin mir bei dem Bild von George ziemlich sicher, dass es sich hierbei um einen Vlamingii handelt.

Gruß, Marco
superjunker am 01.11.12#3
Der schöne Fisch war leicht einzugewöhnen und frisst wie ein Mähdrescher. Sein graziles Äusseres mit den Punkten macht ihnen zu einem Blickfang. Wenn er über 25cm wird, werde ich ihn einem Aquarianer mit einem Großaquarium zur Pflege geben. Zur Zeit in einem 700l-Riffbecken mit viel Schwimmraum und 13cm gross. Durchsetzungsfähig aber nicht aggressiv, frisst Algen und läßt Korallen etc in Frieden.
george am 17.06.15#4
habe diese 2 Tiere 4 Jahre gepflegt, völlig unkompliziert, nicht zänkisch, fressen alles!
Sie wurden vor 2 Jahren allerdings zu groß für mein 800l Becken. Sie schwimmen jetzt in einem 4000 l Becken und fühlen sich pudelwohl.
Wie Robert schon andeutet, handelt es sich bei den Tieren um Naso vlamingii!
Die Tiere sind jetzt ca. 30cm groß und das Männchen hat eine wunderschön ausgezogene Schwanzflosse

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Naso lopezi in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Naso lopezi zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Naso lopezi haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Naso lopezi