Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Tunze.com compact-lab Tropic Marin

Profil von Kristine Friesen

Dabei seit
11.02.06

zuletzt Online
ausgeblendet

Über Kristine Friesen

Die letzten Beiträge von Kristine Friesen

Diskussionen

Keine

Haltungserfahrungen

Tubastraea faulkneri thumbnail

Kristine Friesen @ Tubastraea faulkneri am 22.03.09

Ich habe leider das Problem, dass nicht nur die Fische das Futter klauen, sondern auch die Putzergarnelen. Ich werde versuchen einen Trichter über sie zu stülpen um die Diebe während des Fressen abzuhalten, sonst sehe ich für die Koralle auf Dauer keine Chance.

Canthigaster valentini thumbnail

Kristine Friesen @ Canthigaster valentini am 26.02.09

Unser Valentini ist jetzt nach 5 1/2 Jahren gestorben. Ich hoffe es war Altersschwäche, da wir ihn schon subadult gekauft haben.

Berghia stephanieae thumbnail

Kristine Friesen @ Berghia stephanieae am 10.10.08

Jetzt habe ich die Schnecken 5 Monate und meine Glasrosen muß ich mir bereits von anderen Besorgen, da mein 1000Liter Becken so gut wie leer gefressen ist. Ich züchte die Schnecken jetzt schon in der vierten Generation und es hat sich echt gelohnt.Warum aus manchen Gelegen nichts wird habe ich noch nicht herrausgefunden, aber trotzdem sind aus meinen 6 Startschnecken mittlerwiele ein paar Hundert geworden. Im Becken sehe ich sie allerdings meistens nicht mehr wieder, nur die Resultate ihrer nächtlichen Streifzüge.

Berghia stephanieae thumbnail

Kristine Friesen @ Berghia stephanieae am 31.05.08

Ich habe mir ein Aufzucht-Set bei Pro-marin bestellt.Es beinhaltet 6 Schnecken, die alle 3-4 Tage ihre Gelege ablegen. Ich halte mich an die Zuchtanleitung und habe innerhalb eines Monats 25 Gelege. Pro Becher (3 Gelege) resultieren 20-30 Schnecken. Die brauche ich auch da ich ein 1000Liter Becken habe, in dem in allen Ecken Glasrosen sitzen. Die Aufzucht wird tatsächlich, durch den Nachschub von Glasrosen erschwert. Die Frisch geschlüpften Schnecken brauchen extrem kleine Glasrosen, denn nur teile einer großen Glasrose verschlechtern das Ergebnis. (Zumindest bei mir.)Ins Becken habe ich sie bislang noch nicht gesetzt. Ich hoffe sie werden nicht alle Opfer der Strömungspumpen.

Tridacna derasa thumbnail

Kristine Friesen @ Tridacna derasa am 27.02.08

Ich pflege seit Jahren einige dieser Muscheln. Eine Muschel ist verendet, da die Schale auseinander gebrochen war. Ich schätze durch einen Schlag des Scheibenwischers. Ansonsten wachsen sie recht schnell und werden schonmal zu groß.

"Was ist das?"

was ist das thumbnail

Kristine Friesen @ Weichtiere am 17.03.13

Thuridilla vitae (vatae)
Tippe ich

was ist das thumbnail

Kristine Friesen @ Weichtiere am 17.03.13

Möglicherweise
Eine Berthellina Art!?
Frisst dann leider nur Schwämme und wäre dann nicht gut haltbar.