Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Profil von divemaster1975

Dabei seit
02.04.08

zuletzt Online
ausgeblendet

PLZ
ausgeblendet

Homepage
http://

Über divemaster1975

Die letzten Beiträge von divemaster1975

Diskussionen

Keine

Haltungserfahrungen

Panulirus versicolor thumbnail

divemaster1975 @ Panulirus versicolor am 14.12.10

Halte eine blaue Schmucklanguste seit über einem Jahr in meinem 700 Liter Becken. Meiner Meinung nach ist die Größe ausreichend. Im Gegensatz zu vielen anderen Erfahrungen ist meine Languste aber mehr wie zahm und den ganzen Tag aber auch in der Nacht aktiv. Frisst mir quasi aus der Hand. Ich denke die wollte mal ein Zirkustier werden. Zu pflegen ist das Tier relativ einfach. Frisst alles Futter was Ihr in die Quere kommt. Ausserdem ist sie sehr friedlich zu allen anderen Bewohnern. Die Languste ist sicher ein Highligt in jedem Becken. Witzig ist wenn sie sich regelmässig häutet. Trocknen und Besucher damit schrecken. "GG" Einfache Haltung wenn mindestens 500 Liter eingehalten werden sonst kann ich mir vorstellen das sie durchaus lästig werden kann.

Chelmon rostratus thumbnail

divemaster1975 @ Chelmon rostratus am 14.12.10

Hab ein wenig gewartet mit dem ersten Erfahrungsbericht. Nach Langem überlegen habe ich mir einen Chelmon rostratus zugelegt. Ich pflege Ihn in einem 700 Liter Becken das meiner Meinung nach ausreichend ist. Kommt natürlich immer auf den restlichen Fischbestand an. Im Geschäft hat er Frostfutter gefressen war aber noch sehr jung. Zu Hause angekommen hat er die ersten 2 Wochen gar nichts gefressen. Das reichlich vorhande Lebendfutter (Würmer usw.)war Ihm da genug. In der dritten Woche machte ich mir schon Sorgen. Versuchte den Ü-Ei Trick und den Schwamm Trick was aber nicht funktionierte. Da hatte der Rest der Aquariumbewohner mehr Freude damit. In der dritten bis vierten Woche begann er schön langsam und zaghaft Artemia zu fressen. In der fünften Woche gings dann schon besser. Mittlerweile sind über 2 Monate vergangen und er frisst wie ein grosser. Wächst auch ganz brav. Glasrosen (war nicht der Grund für meinen Kauf) hat er auch alle weggeputzt. Zumindest die kleinen. Ein sehr lustiger Fisch vor allem wenn er Kopf über Futter sucht. In einem halben Jahr werde ich wieder berichten. Wenn er frisst ist er einfach zu halten. Da ich allerdings seit 15 Jahren Meerwasserquaristik betreibe blicke ich sicher schon auf etwas Erfahrung zurück mit allen Höhen und Tiefen.

Abudefduf luridus thumbnail

divemaster1975 @ Abudefduf luridus am 07.02.10

Pflege ein Paar bereits seit 4 Jahren. Die Tiere sind relativ problemlos. Relativ deshalb weil sie durchaus agressiv werden können. Bekommen jetzt beide die Altersfärbung grau. In der Jugendfärbung sind sie komplett schwarz. Bezüglich der Pünktchenkrankheit kann ich nichts sagen. Habe ich bei keinen der beiden bisher gehabt. Lebten bis vor kurzem in einem 360Liter Becken (Problemlos). Jetzt sind sie einem 800 Liter Becken. Übrigends leben die Fische von Beginn an in einem Tropenbecken. Temperatur ca. 25 - 26 Grad.

Amblyglyphidodon aureus thumbnail

divemaster1975 @ Amblyglyphidodon aureus am 07.02.10

Halte meinen goldenen Riffbarsch seit neun Jahren ! Alleine. Ist meiner Meinung nach ein sehr einfach zu haltender Fisch! Hat bereits 2 Übersiedelungen problemlos mitgemacht. Hat 8 Jahre in einen 360l Becken gelebt. Jetzt ist er in meinem neuen 800 Liter Becken.

"Was ist das?"

keine