Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Korallen-Zucht

Profil von michaelpoesl

Dabei seit
23.11.07

zuletzt Online
ausgeblendet

Über michaelpoesl

Die letzten Beiträge von michaelpoesl

Diskussionen

Keine

Haltungserfahrungen

Asparagopsis sp. thumbnail

michaelpoesl @ Asparagopsis sp. am 08.10.10

Hatte die Plage auch im Becken. Besser gesgat nur in meinem Algenrefugium. Ich konnte das Phänomen jetzt schon zwei Mal beaobachten. jedes Mal nur im Algenrefugium. Im Hauptbecken keinerlei Anzeichen. Ich denke mal das ich die passenden Freßfeinde im Becken hatte und im Algenrefugium waren nur ein paar Einsiedler. Oder die Beleuchtungw ar ihr im Hauptbecken zu hell!!! Im Refugium hatte ich nur 2*24 Watt drüber..

Meine möglichen Freßfeinde im Hauptbecken waren Einsiedler, Algenkrabbe, Seehase und Seeigel...

Mein Tip ist das es mit der Beleuchtung zusammenhängt. Anscheinend verträgt die Alge kein hellen grelles Licht...

Canthigaster valentini thumbnail

michaelpoesl @ Canthigaster valentini am 06.08.09

Ich halte diesen wunderschönen Fisch seit ca. 4 Wochen. Hab ein paar rote Strudelwürmer. Er wurde mir wärmstens empfohlen um diese los zu werden. Ich habe ihn noch nie aktiv fressen gesehen. Ich füttere meine Fische 2 mal am Tag. Das interessiert den Valentini gar nicht. Wenn ich ihn sehe dann pickt er im Gestein rum. Anscheinen muss er genügend zum Fressen finden da er sehr gesund und auch nicht abgemagert aussieht. Hab ihn auch schon mal eine Woche gar nicht gesehen... macht mir auf jeden Fall große Sorgen. Er wurde anfangs ziemlich aggressiv von einem Putzerlippfisch begrüßt!

PS: Meine Strudelwürmer wwerden auch nicht unbedingt weniger...

Macrodactyla doreensis thumbnail

michaelpoesl @ Macrodactyla doreensis am 06.08.09

Hab seit 2 Wochen eine wunderschöne grüne doreensis..Hab sie, obwohl ich gewusst habe, dass es eine Sandanemone ist, schön hoch auf einen Riffpfeiler platziert. Hat sich auch innerhalb einer halben Stunde schön festgemacht und ihren Fuss ins Gestein gesteckt. Man war ich glücklich... On Top einer Riffsäule eine leuchtend grüne doreensis.. Das Glück hielt genau 3 Tage, dann war sie schon nur noch auf halber Höhe der Säule.. nach weiteren 2 Tagen saß sie dann unten im Sand (wo sie auch hingehört). Es sieht optisch so aus, als hätte sie sich einen Sandhaufen gebaut worin ihr Fuss steckt. Mein Bodengrund ist sehr niedrig (ca. 3cm),mal abwarten, was passiert.. :)
Trotzdem ein wunderschönes Tier.

"Was ist das?"

was ist das thumbnail

michaelpoesl @ Korallen & Co am 09.02.10

Umgangssprachlich auch Pickelkoralle genannt.. :-)

was ist das thumbnail

michaelpoesl @ Korallen & Co am 01.02.10

Könnte eine Rhodactis rhodostoma - Scheibenanemone sein.

http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/2106_Rhodactis_rhodostoma.htm