Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Profil von Pete

Dabei seit
07.11.07

zuletzt Online
ausgeblendet

PLZ
ausgeblendet

Homepage
http://www.buddyteam.ch

Über Pete

Die letzten Beiträge von Pete

Diskussionen

Keine

Haltungserfahrungen

Echinometra viridis thumbnail

Pete @ Echinometra viridis am 09.01.10

Habe zwei dieser Tiere in meinem Aquarium. Ein Seeigel pflege ich schon seit 2,5 Jahren. Der zweite wurde vor sechs Monaten eingesetzt. Wie bereits erwähnt, zwängen sich diese Tiere in jede ritze, von da her muss der Riffaufbau sehr stabil aufgebuat werden.
Tiere sind Nachtaktiv und fressen Algen von den Steinen. Die Tiere sind sehr robust und einfach zu halten.

Ctenochaetus tominiensis thumbnail

Pete @ Ctenochaetus tominiensis am 09.01.10

Halte diese Tier nun seit ca. 6 Monaten. Wurde beim Einsetzen vom flavescens gejagt. Nach einigen Tagen hat sich das gelegt und seither schwimmen sie gemeinsam durchs Becken und picken den ganzen Tag am Riffaufbau. Reagiert agressiv auf neu eingesetzte Fische. Habe durch ihn einen neu eingesetzte loriculus verloren. Auch die Valenciennea puellaris (Maiden Schläfergrundel) wird regelmässig durchs Becken gejagt.
Ging problemlos an Frostfutter. Ein sehr schöner, interessanter und pflegeleichter Fisch. Sehr empfehlenswert.

"Was ist das?"

was ist das thumbnail

Pete @ Verschiedenes am 02.02.10

Vielen Dank für den Link. Sooo viele verschiedene Arten... Wenn es doch nur zwei gäbe, dann wäre sie leicht zu identifizierren. Gibt es irgendwo eine Seite wo "lebende" Schnecken, also mit Rüssel und Augen etc. abgebildet sind? Dann wäre die Bestimmung vermutlich einfacher...

Grüsse

was ist das thumbnail

Pete @ Krustentiere am 19.08.09

Hallo zusammen

So, habe noch einige Fotos von dem Tier zu machen. Ihr findet sie auf http://www.buddyteam.ch/krabbe
Es hat auch zwei kurze Videos. Ich hoffe das hilft bei der Bestimmung der Krabbe. Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüsse Beat

was ist das thumbnail

Pete @ Krustentiere am 15.08.09

Hallo zusammen.

Ich habe dieses Tier mit Lebendgestein "geschenkt" bekommen. Der Körper der Krabbe hat einen Durchmesser von ca. 30 mm.
Hat jehmand eine Ahnung um welche Art es sich handelt und ob ich die problemlos in einem Riffbecken mit Fischen halten kann? Zur Zeit wohnt sie im Filterbecken und ich würde Sie gerne is AQ setzen, vorausgesetzt sie macht mir nichts kaputt ;-)

Vielen Dank für eure Hilfe.