Anzeige
Fauna Marin GmbH compact-lab Tropic Marin Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Profil von maexit

Dabei seit
27.02.12

zuletzt Online
ausgeblendet

Über maexit

Die letzten Beiträge von maexit

Diskussionen

Keine

Haltungserfahrungen

Opistognathus aurifrons thumbnail

maexit @ Opistognathus aurifrons am 03.08.13

Ein wunderschöner Fisch der mitlerweile zu meinen Lieblingen gehört.
Kurz nach dem einsetzen ist er einmal aus dem Wasser gehüpft, danach nie wieder.
Generell ist der Fisch nicht so schüchtern wie beschrieben.
Klar, lieber zieht er sich in seine Höhle zurück, aber Fischen, selbst die etwas größer sind als er, wird, wenn sie ihm zu nahe kommen gedroht, indem er sein enorm großes Maul aufreißt.
Aber unglaublich friedlich und einfach wunderschön anzusehen mit einem äußerst aktiven und interessanten Verhalten.

Acropora chesterfieldensis thumbnail

maexit @ Acropora chesterfieldensis am 28.06.13

Extrem fragil, zeigt die schönsten Farben bei etwas höheren P04 Werten, als in einem normalen SPS-Aquarium mit Werten nahe der Null.

Millepora dichotoma thumbnail

maexit @ Millepora dichotoma am 14.03.13

So,
eines Tages musste es ja mal passieren.
Ich bin mit den nesselnden Polypen in Kontakt gekommen.
Ich war im Becken zu gange und bin aus Unachtsamkeit mit dem Fingerknöchel gegen eine Wachstumsspitze gestoßen, ich habe mich erstmal erschreckt und meine Hand ruckartig aus dem Becken gezogen da ich die erwartung hatte, das ich sofort einen brennenden Schmerz versprüen würde.
Dem war aber nicht so, an der Hand war auch nichts zu sehen, also weiter gearbeitet, nach ca. 5 Minuten war dann ein leichtes Ziepen zu spüren, nach ungefähr 60 Minuten habe ich gesehen das ich ganz leicht blute, als ob mich jemand mit einer Nadel gepiekst hätte.
Es hat etwas gebrannt wenn ich meine Hand ins Salzwasser gesteckt oder mit Seife gewaschen habe.
Am nächsten Morgen war dann aus dieser kleinen "Einstichstelle" ein ca. 5mm langer Cut geworden der ziemlich eiterte.
Ein recht unangenehmes Brennen hat sich dazu eingestellt, mal mehr mal weniger, jetzt nach ca. 2 Wochen beginnt die Wunde langsam abzuheilen.
Ich habe nur die Wachstumsspitze punktuell berührt, für keine halbe Sekunde, ich mag mir garnicht ausmalen, wie es wäre das Tier mit dem gesammten Arm zu Streifen.

Millepora dichotoma thumbnail

maexit @ Millepora dichotoma am 02.03.13

Ich halte diese Wunderschöne Caramellfarbende Millepora nun seid ca. einem halbem Jahr.
Sie wächst bei mir wesentlich schneller als SPS Korallen, aber nicht so das man es als wuchernd oder störend empfinden würde.
Sie bildet allerdings eine ENORME Fußscheibe aus.
Das Tier überwächst andere Korallen, ich hatte einen getrockneten Karibischen Fächer aus früheren Zeiten, welchen ich in die Millepora gesteckt habe, dieser wird wunderschön überwachsen.
Die Nesselkraft gegenüber dem Menschen kann ich nicht einschätzen, ich habe dieses Tier zwar ein-zwei mal berührt, aber immernur wenn die feinen "Kampfpolypen" eingezogen waren, dann kann man das Tier ohne Probleme berühren, mag knackige Strömung und ausreichend Licht.
Dann ein Wunderbarer, dankbarer Pflegling.

Canthigaster papua thumbnail

maexit @ Canthigaster papua am 02.03.13

Hatte ihn keine 24 Stunden, sofort wieder raus geschmissen da er sämtliche Wachstumsspitzen jeglicher SPS Korallen abgebissen hat

"Was ist das?"

keine