Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Mrutzek Meeresaquaristik Fauna Marin GmbH

Profil von Mikeblau

Dabei seit
14.12.11

zuletzt Online
ausgeblendet

Über Mikeblau

Die letzten Beiträge von Mikeblau

Diskussionen

Keine

Haltungserfahrungen

Actaeinae sp. thumbnail

Mikeblau @ Actaeinae sp. am 14.02.14

Habe 2 neue Fotos reingestellt. Habe sie vor zwei Jahren mal kurz gesehen und jetzt erst wieder. Also lebt sie sehr versteckt. Ist jetzt gut 5 cm groß .... Hatte erst befürchtet, das sie räuberich ist vom aussehen her, das ist sie aber gar nicht.Lebt sogar neben einen Zwergbarsch, der sich nicht daran stört. Wahrscheinlich wird der Hunger größer bei dieser Größe jetzt, weil sie bei Fütterung z.B. bei Futtertabletten rauskommt und zielstrebig sie findet, auch wenn sie weiter wegliegt. Die Beine sind bei dieser größe nicht mehr so behaart, und weiß halt nicht, ob sie zu dieser Art gehört ....

Protopalythoa sp. 05 thumbnail

Mikeblau @ Protopalythoa sp. 05 am 03.02.14

Sind bei mir erst durch Fütterung ( Staubfutter ) groß geworden. Wenn gefüttert wird, ziehen sie sich zusammen und öffnen sich wieder. Wenn ich im Aquarium mit ihnen in Berührung komme, wird anschließend mein Arm leicht taub ....

Heliofungia actiniformis thumbnail

Mikeblau @ Heliofungia actiniformis am 07.12.12

auch wenn sie sehr schön ist, habe ich sie gleich wieder aus dem Aquarium getan, weil meine Krustenanemonen nach dem ersten Tag nur noch funseln waren u egal wo ich sie hin habe, haben sich die Weichkorallen zusammengezogen. Ich würde sie nur in einem großen Aquarium halten mit viel Platz, weil sie sehr stark nesselt !

Pseudochromis fridmani thumbnail

Mikeblau @ Pseudochromis fridmani am 29.05.12

Bei mir macht das Männchen eine große Mulde im Bodengrund nah an der Scheibe und bringt den ganzen Boden in eine andere Ecke .... nehme an, das daß was mit Brutverhalten, Nachkommen zu tun hat ??? verteidigen diese Ecke auch .....

Sinularia sp. 02 thumbnail

Mikeblau @ Sinularia sp. 02 am 22.02.12

Wuchs unter einer Ohrlederkoralle gar nicht, zog sie einfach vom Stein ab und steckte sie in ein Loch im Lebengestein, kurz darauf war sie schon dreimal so groß, wird aber nicht sehr groß ... Sie ist nur grün, wenn sie sich zusammenzieht wie auf dem Bild, ansonsten braun und sieht dann ganz anderst aus ... von dem restlichen Fitzelchen vom anderen Stein wuchs sofort eine Neue heran, also für mich einfach zu halten !

"Was ist das?"

keine