Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair

Gymnapogon philippinus Kardinalbarsch

Gymnapogon philippinus wird umgangssprachlich oft als Kardinalbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
9390 
Wissenschaftlich:
Gymnapogon philippinus 
Umgangssprachlich:
Kardinalbarsch 
Englisch:
Philippine cardinalfish, Red-nose Cardinalfish 
Kategorie:
Kardinalbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Apogonidae (Familie) > Gymnapogon (Gattung) > philippinus (Art) 
Erstbestimmung:
(Herre, ), 1939 
Vorkommen:
Australien, Indopazifik, Japan, Java, Komodo, Marshallinseln, Mikronesien, Neukaledonien, Philippinen, Taiwan, Tonga 
Größe:
bis zu 5cm 
Temperatur:
25,2°C - 29,3°C 
Futter:
Fischbrut, Fischeier, Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Invertebraten (Wirbellose), Krill (Euphausiidae), Mysis (Schwebegarnelen), Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-02-26 13:03:09 

Haltungsinformationen

(Herre, 1939)

Dieser Kardinalbarsch wird nicht gezielt für den Meerwasserhandel inportiert, daher ist der Informationsstand zu diesem Kardinalbarsch auch entsprechend gering.

Bekannt ist, dass er im Meer manchmal Schulen mit dem ähnlich große Leuchtkardinalbarsch (Rhabdamia gracilis) bildet.

Taucher und Schnorchler kännen die Art durchaus gut an ihren Vorkommensorten beobachten, da der Barsch sin in eher flacheren Meereazonen bis zu etwa 9 Metern aufhält.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Percoidei (Suborder) > Apogonidae (Family) > Pseudamiinae (Subfamily) > Gymnapogon (Genus) > Gymnapogon philippinus (Species)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gymnapogon philippinus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gymnapogon philippinus