Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Korallen-Zucht

Negaprion acutidens Sichelflossen-Zitronenhai

Negaprion acutidens wird umgangssprachlich oft als Sichelflossen-Zitronenhai bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 400000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
935 
AphiaID:
217356 
Wissenschaftlich:
Negaprion acutidens 
Umgangssprachlich:
Sichelflossen-Zitronenhai 
Englisch:
Sicklefin Lemon Shark, Sharptooth Lemon Shark, Sharptooth Shark, Sharp-toothed Shark, Lemon Shark 
Kategorie:
Haie 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Elasmobranchii (Klasse) > Carcharhiniformes (Ordnung) > Carcharhinidae (Familie) > Negaprion (Gattung) > acutidens (Art) 
Erstbestimmung:
(Rüppell, ), 1837 
Vorkommen:
Abrolhos Archipelago, Ägypten, Amerikanisch-Samoa, Andamanensee, Australien, Australinseln (Tubuai-Inseln und Bass-Inseln), Bangladesch, Bora Bora, Chagos-Archipel (Britisches Territorium im Indischen Ozean), China, Cookinseln, Djibouti, Fidschi, Flores, Französisch-Polynesien, Gambierinseln, Gesellschaftsinseln (Society Islands), Golf von Oman / Oman, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Indopazifik, Israel, Japan, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Kenia, Kiribati, Komoren, Korallenmeer, La Réunion, Madagaskar, Malaysia, Malediven, Marquesas-Inseln, Marshallinseln, Maumere, Mauritius, Mayotte, Moorea, Mosambik, Myanmar (ehem. Birma), Neukaledonien, Northern Territory (Australien), Ost-Afrika, Pakistan, Palau, Papua, Papua-Neuguinea, Philippinen, Queensland (Australien), Rotes Meer, Ryūkyū-Inseln, Samoa, Saudi-Arabien, Seychellen, Singapur, Somalia, Sri Lanka, Süd-Afrika, Sumatra, Tahiti, Taiwan, Tansania, Thailand, Tokelau, Tuamotu-Archipel, USA, Vietnam, West-Atlantik, West-Australien, Westlicher Indischer Ozean 
Meerestiefe:
0 - 92 Meter 
Größe:
bis zu 380cm 
Gewicht :
184 kg 
Temperatur:
23,1°C - 30,7°C 
Futter:
Garnelen, Krebse, Langusten, Muschelfleisch, Räuberische Lebensweise, Tintenfische, Sepien, Kraken, Kalmare (Cephalopoda) 
Aquarium:
~ 400000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
VU gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-04-07 21:12:51 

Haltungsinformationen

(Rüppell, 1837)

Wenn Sie sich für Haie interessieren, für die Grösse, Gewicht, Licht, Technik, Finanzen, Beckengestaltung sowie Futterbeschaffung, dann klicken Sie bitte auf http://www.Korallenriff.de/Haie

Synonyme:
Apeionodon acutidens (Rüppell, 1837)
Aprionodon acutidens (Rüppell, 1837)
Aprionodon acutidens queenslandicus Whitley, 1939
Carcharias acutidens Rüppell, 1837
Carcharias forskalii Klunzinger, 1871
Carcharias munzingeri Kossmann & Räuber, 1877
Eulamia odontaspis Fowler, 1908
Hemigaleops fosteri Schultz & Welander, 1953
Mystidens innominatus Whitley, 1944
Negaprion odontaspis (Fowler, 1908)
Negaprion queenslandicus Whitley, 1939
Odontaspis madagascariensis Fourmanoir, 1961


Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Elasmobranchii (Class) > Neoselachii (Subclass) > Selachii (Infraclass) > Galeomorphi (Superorder) > Carcharhiniformes (Order) > Carcharhinidae (Family) > Negaprion (Genus)

Bilder

Adult


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Negaprion acutidens

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Negaprion acutidens