Anzeige
Fauna Marin GmbH aquaiOOm.com Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef Kölle Zoo Aquaristik

Ischiomysis peterwirtzi Schwebegarnele

Ischiomysis peterwirtzi wird umgangssprachlich oft als Schwebegarnele bezeichnet. Haltung im Aquarium: Sehr einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 10 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Ischiomysis peterwirtzi (c) by Prof. Dr. Peter Wirtz

Eingestellt von robertbaur.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
9331 
AphiaID:
723175 
Wissenschaftlich:
Ischiomysis peterwirtzi 
Umgangssprachlich:
Schwebegarnele 
Englisch:
Ischiomysis Peterwirtzi 
Kategorie:
Andere Krebstiere 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Mysida (Ordnung) > Mysidae (Familie) > Ischiomysis (Gattung) > peterwirtzi (Art) 
Erstbestimmung:
Wittmann, 2013 
Vorkommen:
Kapverdische Inseln 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
bis zu 0.1cm 
Temperatur:
°C - 25°C 
Futter:
Plankton 
Aquarium:
~ 10 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Sehr einfach 
Nachzucht:
Nachzucht ist möglich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-02-17 16:30:02 

Nachzuchten

Die Nachzuchten von Ischiomysis peterwirtzi sind möglich. Leider ist die Anzahl an Nachzuchten noch nicht groß genug, um die Nachfrage des Handels zu decken. Wenn Sie sich für Ischiomysis peterwirtzi interessieren, fragen Sie dennoch Ihren Händler nach Nachzuchten. Sollten Sie Ischiomysis peterwirtzi bereits besitzen, versuchen Sie sich doch selbst einmal an der Aufzucht. Sie helfen so die Verfügbarkeit von Nachzuchten im Handel zu verbessen und natürliche Bestände zu schonen.

Haltungsinformationen

Ischiomysis peterwirtzi Wittmann, 2013

Diese kleine Garnele ist ebenfalls eine Entdeckung von Prof. Dr. Peter Wirtz, neben 13 anderen, die nach ihm benannt wurden. Wir danken ganz herzlich für die Nutzung des Bildes des kleine Flohkrebs.

Die Typusart, I. telmatactiphila sp. nov., formt kompakte Aggregationen über der Mundscheibe der Keulenanemone Telmatactis cricoides von der Insel São Tomé im Golf von Guinea. Weniger kompakte Aggregationen werden durch I. peterwirtzi
sp. nov. von der Insel São Vicente in den Kapverden formiert.

Mysis Arten enthalten Omega-3 und Omega-6 Öle und sind proteinreich.

Bitte beachten Sie, dass eine ausschliesliche Ernährung der Fische nur mit Mysis zu Lebererkrankungen (Fettleber) bei den Fischen führen kann.

Original description Wittmann, K. J. (2013). Mysids associated with sea anemones from the tropical Atlantic: descriptions of Ischiomysis new genus, and two new species in this taxon (Mysida, Mysidae, Heteromysinae). Crustaceana.

Biota > Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Crustacea (Subphylum) > Malacostraca (Class) > Eumalacostraca (Subclass) > Peracarida (Superorder) > Mysida (Order) > Mysidae (Family) > Heteromysinae (Subfamily) > Ischiomysis (Genus) > Ischiomysis peterwirtzi (Species)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ischiomysis peterwirtzi

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ischiomysis peterwirtzi