Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Korallen-Zucht

Schneckenlaich Nerita Schnecken Eikapseln

Schneckenlaich wird umgangssprachlich oft als Nerita Schnecken Eikapseln bezeichnet. Haltung im Aquarium: Sehr einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 10 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
9168 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Schneckenlaich 
Umgangssprachlich:
Nerita Schnecken Eikapseln 
Englisch:
Eggs Capsules Of Nerita Sp. 
Kategorie:
Schneckenlaich 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Schneckenlaich (Gattung) > (Art) 
Vorkommen:
Indopazifik 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Algen 
Aquarium:
~ 10 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Sehr einfach 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-01-15 11:36:42 

Haltungsinformationen

Jede Kapsel (jeder weiße Punkt) enthält eine Portion Eier, die durch die Kapsel geschützt sind.

Die Eikapseln werden an allen möglichen harten Substraten,wie Steinen, Schneckenhäuser,Muscheln,Korallen,der Scheibe u.s.w. angeheftet.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

VolkerWuppertal am 05.01.20#1
Hallo
In meinen Becken vermehren sich die diversen Schnecken. Neritas Jungschnecken mit ca 2mm größe eiförmig kümmern sich um die veralgten Seitenscheiben.Fotos leider durch notwendigen Algenaufwuchs nicht Scharf.
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Schneckenlaich

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Schneckenlaich