Anzeige
Fauna Marin GmbH Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO

Grampus griseus Rundkopfdelfin, Risso-Delfin

Grampus griseus wird umgangssprachlich oft als Rundkopfdelfin, Risso-Delfin bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
9086 
Wissenschaftlich:
Grampus griseus 
Umgangssprachlich:
Rundkopfdelfin, Risso-Delfin 
Englisch:
Risso's dolphin 
Kategorie:
Meeressäuger 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Mammalia (Klasse) > Cetacea (Ordnung) > Delphinidae (Familie) > Grampus (Gattung) > griseus (Art) 
Erstbestimmung:
(G. Cuvier, 1812) 
Vorkommen:
Ägypten, Alaska, Algerien, Amerikanisch-Samoa, Angola, Äquatorialguinea, Argentinien, Arktische Gewässer, Australien, Azoren, Bahamas, Bangladesch, Barbados, Belize, Benin, Bolivien, Brasilien, Britische Inseln, Brunei Darussalam, Cayman Inseln, Chile, China, Cookinseln, Costa Rica, Djibouti, Dominikanische Republik, El Salvador, Elfenbeinküste, Equador, Eritrea, Europäische Gewässer, Fidschi, Französisch-Guayana, Französisch-Polynesien, Gambia, Ghana, Golf von Oman / Oman, Guadeloupe, Guam, Guatemala, Haiti, Honduras, Hong Kong, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Indopazifik, Iran, Israel, Jamaika, Japan, Jemen, Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kapverdische Inseln, Kenia, Kiribati, Kolumbien, Kongo, Korea, Kuba, Madagaskar, Malaysia, Malediven, Marokko, Marshallinseln, Mauritius, Mayotte, Midwayinseln, Mikronesien, Mittelmeer, Mosambik, Myanmar (ehem. Birma), Namibia, Nauru, Neufundland, Neukaledonien, Neuseeland, Nicaragua, Nigeria, Niue, Nord-Atlantik, Pakistan, Palau, Panama, Papua-Neuguinea, Peru, Philippinen, Pitcairn Gruppe, Puerto Rico, Russland, Salomon-Inseln, Samoa, Saudi-Arabien, Senegal, Seychellen, Sierra Leone, Singapur, Skandinavien, Somalia, Spanien, Sri Lanka, Straße von Gibralta, Süd-Afrika, Süd-Amerika, Sudan, Suriname, Taiwan, Tansania, Tasmanien, Timor-Leste, Togo, Tokelau, Tonga, Trinidad und Tobago, Tunesien, Tuvalu, Uruguay, USA, Vanuatu, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam, Wallis und Futuna, West Sahara, West-Atlantik  
Meerestiefe:
1 - 3510 Meter 
Größe:
bis zu 380cm 
Gewicht :
500 kg 
Temperatur:
13°C - 28°C 
Futter:
Algen, Kleine Fische, Meerasseln (Isopoden), Seescheiden (Ascidiacea), Tintenfische, Sepien, Kraken, Kalmare (Cephalopoda 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Anhang II (kommerzieller Handel nach einer Unbedenklichkeitsprüfung des Ausfuhrstaates möglich) 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-12-28 11:17:11 

Haltungsinformationen

(Cuvier, 1812)

Diese Delfinart kommt in gemäßigten, tropischen, subtropischen und arktischen Gewässer vor und kann ein Gewicht von über einer halben Tonne ereichen.

Besonders auffällig ist zum einen der namensgebende abgerundete Kopf und bei adulten Tieren viele Narben auf dem gesamten Körper, die von innerfamiliären Kämpfen und auch von Kämpfen mit Beutetieren und Fressfeinden wie Haien herrühren können.

Untersuchungen zu Folge können diese robusten Delfine Tauchtiefen von über 1,2 Kilometern erreichen und auch dort ihrer absoluten Leibspeise nachstellen, Tintenfischen und Kalmaren.

Synonyme:
Delphinus (Grampus) griseus Gray, 1828 ·
Delphinus aires G. Cuvier, 1812
Delphinus griseus G. Cuvier, 1812
Delphinus griseus Gray, 1828
Delphinus orca Temminck & Schlegel, 1841
Delphinus risso Risso, 1826
Delphinus rissoanus Desmarest, 1822
Delphinus rissoi Gervais, 1859
Globicephalus rissii Hamilton, 1837
Gramphidelphis griseus Kellogg, 1940
Grampidelphis exilis Iredale & Troughton, 1933
Grampidelphis griseus Iredale & Troughton, 1933
Grampidelphis kuzira Iredale & Troughton, 1933
Grampus cuvieri Gray, 1846
Grampus richardsoni Gray, 1850
Grampus rissoanus Murie, 1871
Grampus sakamata Gray, 1846
Grampus sakata Tomilin, 1957
Grampus sowerbianus Fischer, 1881
Grampus stearnsii Dall, 1873
Phocaena griseus F. Cuvier, 1836
Phocaena rissonus F. Cuvier, 1836

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Tetrapoda (Superclass) > Mammalia (Class) > Theria (Subclass) > Cetartiodactyla (Order) > Cetancodonta (Suborder) > Cetacea (Infraorder) > Odontoceti (Superfamily) > Delphinidae (Family) > Grampus (Genus) > Grampus griseus (Species)


Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Grampus griseus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Grampus griseus