Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik

Hippopodius hippopus Staatsqualle

Hippopodius hippopus wird umgangssprachlich oft als Staatsqualle bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet.


...

Copyright Gergory Dallavalle

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
8981 
AphiaID:
135449 
Wissenschaftlich:
Hippopodius hippopus 
Umgangssprachlich:
Staatsqualle 
Englisch:
Siphonophore 
Kategorie:
Quallen - Hydrozoa 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Hydrozoa (Klasse) > Siphonophorae (Ordnung) > Hippopodiidae (Familie) > Hippopodius (Gattung) > hippopus (Art) 
Erstbestimmung:
(Forsskål, ), 1776 
Vorkommen:
Bahamas, Bandasee, Bermuda, Brasilien, Celebesesee, Chile, China, Costa Rica, Equador, Europäische Gewässer, Florida, Galapagosinseln, Golf von Mexiko, Hawaii, Indischer Ozean, Indonesien, Japan, Java, Kanada, Karibik, Kuba, Malediven, Mexiko (Ostpazifik), Mittelmeer, Neuseeland, Nordsee, Osterinsel (Rapa Nui), Peru, Philippinen, Süd-Afrika, Süd-Amerika, Süd-Pazifik, Südchinesisches Meer, Sulawesi, USA 
Größe:
1.6 cm - 2.2 cm 
Temperatur:
2°C - 21°C 
Futter:
Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-11-21 18:02:30 

Haltungsinformationen

(Forsskål, 1776)

Chelophyes appendiculata ist die wahrscheinlich häufigste Staatsqualle überhaupt und kommt auch in größen Mengen in temperierten Gewässern vor.
Staatsquallen sind hochspezialisiert durch eine aufeinander abgestimmte unterschiedliche Funktion ihrer Polypen.
Der Staat besitzt Fresspolypen, Tastpolypen, Wehrpolypen, Geschlechtspolypen, Deckpolypen sowie die obere Schwimmboje und zahlreichen Schwimmglocken.

Synonyme:
Elephantopes neapolitanus Lesson, 1843
Gleba excisa Otto, 1823
Gleba hippopus Forsskål, 1776
Hippopodius luteus Quoy & Gaimard, 1827
Hippopodius neapolitanus Kölliker, 1853
Hippopodius ungulatus (Haeckel, 1888)
Polyphyes ungulata Haeckel, 1888

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Hydrozoa (Class) > Hydroidolina (Subclass) > Siphonophorae (Order) > Calycophorae (Suborder) > Hippopodiidae (Family) > Hippopodius (Genus) > Hippopodius hippopus (Species)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Hippopodius hippopus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Hippopodius hippopus