Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Fauna Marin GmbH Aqua Medic Mrutzek Meeresaquaristik

Plumularia setacea Nesselfarn

Plumularia setacea wird umgangssprachlich als Nesselfarn bezeichnet.


Profilbild Urheber Johan Swanepoel, Südafrika

Plumularia setacea (Plumbed hydroid)


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Johan Swanepoel, Südafrika Please visit www.easterncapescubadiving.co.za for more information.

Eingestellt von Muelly.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
8968 
AphiaID:
117824 
Wissenschaftlich:
Plumularia setacea 
Umgangssprachlich:
Nesselfarn 
Englisch:
Plumed Hydroid, Little Seabristle,Glassy Plume Hydroid 
Kategorie:
Quallen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Hydrozoa (Klasse) > Leptothecata (Ordnung) > Plumulariidae (Familie) > Plumularia (Gattung) > setacea (Art) 
Erstbestimmung:
(Linnaeus, ), 1758 
Vorkommen:
Alaska, Australien, Azoren, Bahamas, Belize, Bermuda, Brasilien, Britische Inseln, Chile, Europäische Gewässer, Französisch-Polynesien, Golf von Kalifornien / Baja California, Kanada, Karibik, Kermadecinseln, Korea, Mittelmeer, Neuseeland, Nordsee, Ostsee, USA, Westküste USA 
Meerestiefe:
1 - 100 Meter 
Größe:
7 cm - 25 cm 
Temperatur:
0,5°C - 27°C 
Futter:
Plankton (pflanzliche und tierische Mikroorganismen), Suspensionsfresser 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Plumularia acutifrons
  • Plumularia adjecta
  • Plumularia amphibola
  • Plumularia annuligera
  • Plumularia anonyma
  • Plumularia antonbruuni
  • Plumularia attenuata
  • Plumularia australiensis
  • Plumularia australis
  • Plumularia badia
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-06-22 18:00:13 

Haltungsinformationen

(Linnaeus, 1758)

Plumularia setacea sieht zunächst aus wie eine Alge, gehört aber tatsächlich zur Familie Leptomedusae, sind also Nesseltiere aus der Klasse der Hydrozoen.
Leptomedusen durchlaufen in ihrer Entwicklung zwei Stadien, ein Polypenstadium und ein Medusenstadium, eine Vermehrung ist dann aber nur im Medusenstadium möglich.

Plumularia setacea ist eine koloniales Nesseltier, über das uns keine Haltungserfahrungen in einem Riffaquarium bekannt sind.

Ähnliche Art: Kirchenpaueria similis

Synonyme:
Plumularia corrugata Nutting, 1900
Plumularia diploptera Totton, 1930
Plumularia milleri Nutting, 1906
Plumularia palmeri Nutting, 1900
Polyplumularia setacea (Linnaeus, 1758)
Sertularia setacea Linnaeus, 1758

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Hydrozoa (Class) > Hydroidolina (Subclass) > Leptothecata (Order) > Plumularioidea (Superfamily) > Plumulariidae (Family) > Plumularia (Genus) > Plumularia setacea (Species)

Weiterführende Links

  1. Eastern Cape Scuba Diving (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Encyclodedia of Life (EOL) (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. Habitas (Encyclopedia of Marine Life of Britain and Ireland) (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. Homepage Dirk Schories (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  5. SeaLifeBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  6. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!