Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Tunze.com compact-lab Tropic Marin

Jason mirabilis Nacktschnecke



Steckbrief

lexID:
8824 
Wissenschaftlich:
Jason mirabilis 
Umgangssprachlich:
Nacktschnecke 
Englisch:
Jason’s nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Facelinidae (Familie) > Jason (Gattung) > mirabilis (Art) 
Erstbestimmung:
M. C. Miller, 1974 
Vorkommen:
Neuseeland 
Größe:
0.2 cm - 5.5 cm 
Temperatur:
19°C - 23°C 
Futter:
Hydrozoonpolypen, Nahrungsspezialist 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-10-05 19:47:42 

Haltungsinformationen

Jason mirabilis M. C. Miller, 1974

Jason mirabilis lebt in 3-40 m Tiefe und ist ausschließlich in Neuseeland verbreitet.

Die Nacktschnecke ernährt sich als Nahrungsspezialist von Hydrozoonpolypen, speziell von Solanderia ramosa. Der Körper ist meist rosa, wobei es auch rosa-weiße und weiße Varianten gibt.

Mit der Nahrung werden Nesselzellen der Hydroozonpolypen aufgenommen,in den Cerata eingelagert.Sie dienen Jason mirabilis zur Verteidigung gegen Freßfeinde.

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Dexiarchia (Suborder) > Cladobranchia (Infraorder) > Aeolidida (Parvorder) > Aeolidioidea (Superfamily) > Facelinidae (Family) > Jason (Genus) > Jason mirabilis (Species)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Jason mirabilis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Jason mirabilis