Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Korallen-Zucht Tunze.com compact-lab Tropic Marin

Praestheceraeus bellostriatus gestreifte Bandplanarie

Praestheceraeus bellostriatus wird umgangssprachlich oft als gestreifte Bandplanarie bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
8751 
Wissenschaftlich:
Praestheceraeus bellostriatus 
Umgangssprachlich:
gestreifte Bandplanarie 
Englisch:
striped flatworm 
Kategorie:
Strudelwürmer 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Platyhelminthes (Stamm) > Rhabditophora (Klasse) > Polycladida (Ordnung) > Euryleptidae (Familie) > Praestheceraeus (Gattung) > bellostriatus (Art) 
Erstbestimmung:
(Hyman, ), 1953 
Vorkommen:
Golf von Kalifornien / Baja California, Ost-Pazifik, USA 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
bis zu 3.5cm 
Temperatur:
20°C - 25°C 
Futter:
Es liegen keine gesicherten Informationen vor, Karnivor (fleischfressend), Räuberische Lebensweise 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-01-13 13:51:38 

Haltungsinformationen

Praestheceraeus bellostriatus (Hyman, 1953)

Über diese schön gestreifte "bellostriatus" Bandplanarie des östlichen Pazifik liegen leider kaum Informationen vor.

Die Bandplanarie ist im flachen Wasser unter Steinen und in Hafenanlagen zu finden.

Synonym:
Prostheceraeus bellostriatus

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Praestheceraeus bellostriatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Praestheceraeus bellostriatus