Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH Aquafair Aqua Medic Mrutzek Meeresaquaristik

Stathmonotus sinuscalifornici Beschuppter Schleimfisch

Stathmonotus sinuscalifornici wird umgangssprachlich oft als Beschuppter Schleimfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Copyright Dr. Ross Robertson, Foto aus Mexiko

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
8694 
AphiaID:
282873 
Wissenschaftlich:
Stathmonotus sinuscalifornici 
Umgangssprachlich:
Beschuppter Schleimfisch 
Englisch:
California Worm Blenny 
Kategorie:
Schleimfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Chaenopsidae (Familie) > Stathmonotus (Gattung) > sinuscalifornici (Art) 
Erstbestimmung:
(Chabanaud, ), 1942 
Vorkommen:
Golf von Kalifornien / Baja California, Mexiko (Ostpazifik) 
Größe:
bis zu 6.5cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Invertebraten (Wirbellose), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-08-22 20:30:33 

Haltungsinformationen

(Chabanaud, 1942)

Dieser Blenny lebt endemisch im tropischen Ostpazifik und kommt vov der südlichen Baja California bis zum zentralen Golf von Kalifornien (Mexiko) vor.

Der wurm- oder schlangeförmig dünne Schleimfisch bewohnt felsige Küsten und Gezeitentümpel mit reichlich Makroalgen in flachen Gewässern bis 5 Meter Tiefe.

Seine Farbe ist sehr variabel, von weiß, grün, gelb, braun bis zu schwarz, in der Regel mit weißem Farbstreifen auf der Rückenflosse; grüne oder gelbe gefärbte Tiere zeigen oft einen oder mehreren Längsreihen mit schwarzen Flecken auf den Seiten.

Ernährung: Der Blenny ist ein Fleischfresser, der sich von Zooplankton, Zoobenthos und anderen Wirbellosen ernährt.

Synonym:
Parastathmonotus sinuscalifornici Chabanaud, 1942

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Blennioidei (Suborder) > Chaenopsidae (Family) > Stathmonotus (Genus) > Stathmonotus sinuscalifornici (Species)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Stathmonotus sinuscalifornici

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Stathmonotus sinuscalifornici