Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Phataria unifascialis Seestern

Phataria unifascialis wird umgangssprachlich oft als Seestern bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
8206 
Wissenschaftlich:
Phataria unifascialis 
Umgangssprachlich:
Seestern 
Englisch:
blue sea star, tan sea star 
Kategorie:
Seesterne 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Asteroidea (Klasse) > Valvatida (Ordnung) > Ophidiasteridae (Familie) > Phataria (Gattung) > unifascialis (Art) 
Erstbestimmung:
(Gray, 1840) 
Vorkommen:
Costa Rica, Galapagosinseln, Golf von Kalifornien / Baja California, Mexiko (Ostpazifik), Ost-Pazifik, Panama, Peru 
Meerestiefe:
- 50 Meter 
Größe:
10 cm - 18 cm 
Temperatur:
20°C - 25°C 
Futter:
Algen 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-02-01 11:49:04 

Haltungsinformationen

Phataria unifascialis (Gray, 1840)

Dieser Seestern des östlichen Pazifik kann blau oder bräunlich sein.Phataria unifascialis wird bis zu 18 cm groß, lebt in Tiefen bis 50 m und soll sich von Algen ernähren.

Synonyme:
Linckia (Phataria) bifascialis
Linckia (Phataria) unifascialis
Linckia bifascialis
Linckia unifascialis
Ophidiaster suturalis
Phataria bifascialis

Biota > Animalia (Kingdom) > Echinodermata (Phylum) > Asterozoa (Subphylum) > Asteroidea (Class) > Valvatacea (Superorder) > Valvatida (Order) > Ophidiasteridae (Family) > Phataria (Genus) > Phataria unifascialis (Species)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Phataria unifascialis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Phataria unifascialis