Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Dentex gibbosus Meerbrasse

Dentex gibbosus wird umgangssprachlich oft als Meerbrasse bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
8203 
AphiaID:
273964 
Wissenschaftlich:
Dentex gibbosus 
Umgangssprachlich:
Meerbrasse 
Englisch:
Pink Dentex 
Kategorie:
Meerbrassen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Sparidae (Familie) > Dentex (Gattung) > gibbosus (Art) 
Erstbestimmung:
(Rafinesque, ), 1810 
Vorkommen:
Adria, Ägäis, Ägypten, Algerien, Angola, Äquatorialguinea, Benin, Elfenbeinküste, Gambia, Ghana, Golf von Guinea, Israel, Kamerun, Kanarische Inseln, Kapverdische Inseln, Kongo, Madeira, Marokko, Mittelmeer, Nigeria, Ost-Atlantik, Portugal, São Tomé und Principé, Schwarzes Meer, Senegal, Sierra Leone, Spanien, Straße von Gibralta, Togo, Tunesien, West-Afrika 
Größe:
60 cm - 106 cm 
Temperatur:
°C - 23°C 
Futter:
Kleine Fische, Krustentiere, Nekton, Räuberische Lebensweise, Tintenfische, Sepien, Kraken, Kalmare (Cephalopoda, Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Dentex abei
  • Dentex angolensis
  • Dentex barnardi
  • Dentex canariensis
  • Dentex congoensis
  • Dentex fourmanoiri
  • Dentex hypselosomus
  • Dentex macrophthalmus
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-03-29 13:09:00 

Haltungsinformationen

(Rafinesque, 1810)

Im Meer hält sich diese große Meerbrasse um felsige Gründe und einzelen Felesn mit sandigen Umgebungen in einer Wassertiefe von 2o bis 220 Meter auf.

Auf der Speiseliste des Räubers stehen diverse Fischarten, Tintenfische, Kalmare und verschiedene Krustentiere.

Aufgrund seiner Größe von bis über 100cm kein Fisch für Heimaquarien, auch in großen Schauaquarien wird der Fisch eher sehr selten zu beobachten sein.

Synonym:
Cheimerius filosus (Valenciennes, 1841)
Dentex (Cheimerius) gibbosus (Rafinesque, 1810)
Dentex filosus Valenciennes, 1841
Sparus gibbosus Rafinesque, 1810

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Sparidae (Family) > Dentex (Genus) > Dentex gibbosus (Species)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dentex gibbosus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dentex gibbosus