Anzeige
Fauna Marin GmbH aquaiOOm.com compact-lab Tropic Marin Tunze.com Kölle Zoo Aquaristik

Terebella lapidaria Spaghettiwurm

Terebella lapidaria wird umgangssprachlich oft als Spaghettiwurm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Sehr einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 50 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Copyright Gilles Cavignaux

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
7706 
AphiaID:
131542 
Wissenschaftlich:
Terebella lapidaria 
Umgangssprachlich:
Spaghettiwurm 
Englisch:
Terebella Lapidaria 
Kategorie:
Würmer 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Annelida (Stamm) > Polychaeta (Klasse) > Terebellida (Ordnung) > Terebellidae (Familie) > Terebella (Gattung) > lapidaria (Art) 
Erstbestimmung:
Linnaeus, 1767 
Vorkommen:
Adria, Britische Inseln, Europäische Gewässer, Golf von Mexiko, Invasive Spezies, Mittelmeer, Portugal, Rotes Meer, Spanien, USA, Westlicher Indischer Ozean 
Größe:
bis zu 9cm 
Temperatur:
°C - 28°C 
Futter:
Detritus, Debris (totes organisches Material), Plankton, Schleim (Mucus), Suspensionsfresser 
Aquarium:
~ 50 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Sehr einfach 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Terebella aberrans
  • Terebella alata
  • Terebella annulifilis
  • Terebella atricapilla
  • Terebella bilineata
  • Terebella biseta
  • Terebella californica
  • Terebella cancellata
  • Terebella chilensis
  • Terebella copia
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-11-16 14:27:47 

Haltungsinformationen

Linnaeus, 1767

Dieser Spaghettiwurm zählt zu den invasiven Arten, er ernährt sich von organischem Mucus diverser Meerestiere.

Der Wurm lebt in einer Wassertiefe zwischen 15 und 180 Metern und zeigt meistens nur seine langen und dünnen Tentakel, mit denen er Fressbares Material einsammelt.

Harmlos.

Synonyme:
Amphitrite neapolitana Delle Chiaje, 1828
Heterophyselia bosci Quatrefages, 1866
Heteroterebella sanguinea Claparède, 1870
Terebella constrictor Montagu, 1818
Terebella corallina Grube, 1855
Terebella misensis Costa, 1841
Terebella pectinata Grube, 1855
Terebella rosea Grube, 1860
Terebella sulcigera Claparède, 1869

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Annelida (Phylum) > Polychaeta (Class) > Sedentaria (Subclass) > Canalipalpata (Infraclass) > Terebellida (Order) > Terebellomorpha (Suborder) > Terebellidae (Family) > Terebellinae (Subfamily) > Terebella (Genus)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Terebella lapidaria

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Terebella lapidaria