Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin Professionell Lab Whitecorals.com Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH

Cliona varians Schwamm

Cliona varians wird umgangssprachlich oft als Schwamm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland

Copyright Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Bild aus Bonaire


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland Please visit www.natuurlijkmooi.net for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
7258 
AphiaID:
170485 
Wissenschaftlich:
Cliona varians 
Umgangssprachlich:
Schwamm 
Englisch:
Brown Variable Sponge 
Kategorie:
Schwämme 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Porifera (Stamm) > Demospongiae (Klasse) > Clionaida (Ordnung) > Clionaidae (Familie) > Cliona (Gattung) > varians (Art) 
Erstbestimmung:
(Duchassaing & Michelotti, ), 1864 
Vorkommen:
Bahamas, Belize, Brasilien, Florida, Golf von Mexiko, Niederländische Antillen, West-Atlantik 
Größe:
bis zu 200cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Filtrierer, Plankton (pflanzliche und tierische Mikroorganismen), Suspensionsfresser 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-06-25 14:04:27 

Haltungsinformationen

(Duchassaing & Michelotti, 1864)

Sealifebase gibt neben der Karibik auch en Indo-Pazifik als natürliches Vorkommensgebiet an,bleibt aber Nachweise oder Fundortangaben schuldig.

Cliona varians ist in der Karibik recht häufig in Korallenriffen und kann im Laufe seiner Entwicklung Flächen von bis zu 2 Metern überzeihen.
Wie der Name des Schwamm schon ausdrückt,ist der Schwamm sehr variabel in seinen Wachstumsformen, er wächst krustenförmig, kugelförmig oder lappenformig.

Seine Osculen sind relativ groß, blass und leicht erhöht, seine Konsistenz kann bröckelig oder hart sein, die Oberfläche ist glatt und porenfreie und oft teilweise von Sedimenten bedeckt.

Farbe: verschiede Gelbtöne, beige, grün, dunkelgrün oder braun, das Innere des Schwamms ist blass gelblich bis orangefarbenen.

Anthosigmella varians (Duchassaing & Michelotti, 1864)
Cliona tuberculosus (Schmidt, 1870)
Papillina arcuata Topsent, 1889
Suberites coronarius Carter, 1882
Suberites tuberculosus Schmidt, 1870
Thalysias varians Duchassaing & Michelotti, 1864

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Porifera (Phylum) > Demospongiae (Class) > Hadromerida (Order) > Clionaidae (Family) > Cliona (Genus)

Weiterführende Links

  1. Homepage Anne Frijsinger & Mat Vestjens (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. SeaLifeBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. The Sponge Guide (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Copyright Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Bild aus Bonaire
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!