Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Cephalorhynchus commersonii Commerson-Delfin, Schwarz-Weiß-Delfine

Cephalorhynchus commersonii wird umgangssprachlich oft als Commerson-Delfin, Schwarz-Weiß-Delfine bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Copyright Kirsten Wahlquist

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
7165 
Wissenschaftlich:
Cephalorhynchus commersonii 
Umgangssprachlich:
Commerson-Delfin, Schwarz-Weiß-Delfine 
Englisch:
Commerson's dolphin 
Kategorie:
Meeressäuger 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Mammalia (Klasse) > Cetartiodactyla (Ordnung) > Delphinidae (Familie) > Cephalorhynchus (Gattung) > commersonii (Art) 
Erstbestimmung:
(Lacépède, ), 1804 
Vorkommen:
Argentinien, Arktische Gewässer, Chile, Falklandinseln, Indischer Ozean, Süd-Amerika 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
bis zu 175cm 
Gewicht :
86 kg 
Temperatur:
1°C - 27°C 
Futter:
Garnelen, Kleine Fische, Krustentiere, Nekton, Tintenfische, Sepien, Kraken, Kalmare (Cephalopoda, Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Anhang II (kommerzieller Handel nach einer Unbedenklichkeitsprüfung des Ausfuhrstaates möglich) 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-02-14 15:21:49 

Haltungsinformationen

(Lacépède, 1804)

Der Literatur zufolge gibt es zwei regional getrennte Populationen, die in Südamerika bis zur Antarktis und eine Population im Indischen Ozean, daher auch die große Temperaturspanne im Steckbrief des Tiers.

Diese optisch recht auffälligen und hübschen Säugetiere sind schnelle, aktive Tiere, die in Gruppen von 10 bis 100 Tieren leben und selten, wie andere Delfinarten, aus dem Wasser springen.

Mit 175 cm Größe und bis zu 75 Kilo Gewicht gehört dieser Delphin zu den kleineren Delfin-Arten, die auch in größeren Schauaquarien gut zurecht kommen sollen.

Das Farbmuster der Delfine besteht aus schwarzen und weißen Partien, die deutlich abgegrenzt sind, Kopf, Flossen und Schwanz sind schwarz und der Bauch weiß.

Synonyme:
Cephalorhynchus commersoni Yanez, 1948
Delphinus commersonii Lacépède, 1804
Lagenorhynchus burmeisteri Moreno, 1892
Lagenorhynchus floweri Moreno, 1892
Phocoena commersonii Lesson, 1827

Klassifikation: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Tetrapoda (Superclass) > Mammalia (Class) > Theria (Subclass) > Cetartiodactyla (Order) > Cetancodonta (Suborder) > Cetacea (Infraorder) > Odontoceti (Superfamily) > Delphinidae (Family) > Cephalorhynchus (Genus)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cephalorhynchus commersonii

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cephalorhynchus commersonii