Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Aqua Medic

Gomophia egyptiaca Ägyptischer Seestern

Gomophia egyptiaca wird umgangssprachlich oft als Ägyptischer Seestern bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
711 
AphiaID:
213303 
Wissenschaftlich:
Gomophia egyptiaca 
Umgangssprachlich:
Ägyptischer Seestern 
Englisch:
Egyptian Sea Star 
Kategorie:
Seesterne 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Asteroidea (Klasse) > Valvatida (Ordnung) > Ophidiasteridae (Familie) > Gomophia (Gattung) > egyptiaca (Art) 
Erstbestimmung:
Gray, 1840 
Vorkommen:
Afrika, Indopazifik, Rotes Meer 
Größe:
bis zu 16cm 
Temperatur:
24°C - 26°C 
Futter:
Algen, Detritus, Debris (totes organisches Material) 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2007-04-27 16:55:17 

Haltungsinformationen

Wie alle Seesternarten braucht auch dieser viel Detrius und Algen, um auf Dauer ernährt werden zu können.
Gomophia egyptiaca spielt aquaristisch gesehen keine Rolle, da wir ihn bisher nie im Handel zu Gesicht bekommen haben – was aber kein Wunder ist.
Auch in der Natur entdeckt man ihn kaum.
Die Aufnahme stammt von Frank Gloystein, einem Taucher.

Diese Art lässt sich gut von anderen unterscheiden, da die sichtbaren oberen Stacheln von einem Ring umrahmt werden.
Man biete ihm viel pflanzliche und tierische Kost an.
Wie viele Seesterne ist auch dieser am Tag nicht zu sehen.

Weiterführende Links

  1. Hippocampus Bildarchiv (de)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gomophia egyptiaca

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gomophia egyptiaca