Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic Mrutzek Meeresaquaristik aquariOOm.com Tunze.com

Amblyraja radiata Sternrochen

Amblyraja radiata wird umgangssprachlich oft als Sternrochen bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Copyright Jim Greenfield, UK

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
7111 
AphiaID:
105865 
Wissenschaftlich:
Amblyraja radiata 
Umgangssprachlich:
Sternrochen 
Englisch:
Starry Ray, Thorny Skate 
Kategorie:
Rochen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Elasmobranchii (Klasse) > Rajiformes (Ordnung) > Rajidae (Familie) > Amblyraja (Gattung) > radiata (Art) 
Erstbestimmung:
(Donovan, ), 1808 
Vorkommen:
Brasilien, Europäische Gewässer, Golf von Maine, Grönland (Kalaallit Nunaat), Island, Kanada, Labrador, Neufundland, Nordsee, Ost-Atlantik, Ostsee, Spitzbergen (Svalbard), Süd-Afrika, USA, West-Atlantik  
Meerestiefe:
20 - 1000 Meter 
Größe:
60 cm - 100 cm 
Temperatur:
-1°C - 14°C 
Futter:
Felsgarnelen, Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Garnelen, Hummer, Invertebraten (Wirbellose), Kleine Fische, Krabben, Krill (Euphausiidae), Krustentiere, Meerasseln (Isopoden), Muschelfleisch, Muscheln (Mollusken), Nekton, Räuberische Lebensweise, Ruderfußkrebse (Copepoden), Schwämme, Seescheiden (Ascidiacea), Seesterne, Tintenfische, Sepien, Kraken, Kalmare (Cephalopoda, Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
VU gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Amblyraja badia
  • Amblyraja doellojuradoi
  • Amblyraja frerichsi
  • Amblyraja georgiana
  • Amblyraja hyperborea
  • Amblyraja jenseni
  • Amblyraja reversa
  • Amblyraja robertsi
  • Amblyraja taaf
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-05-04 20:44:03 

Haltungsinformationen

(Donovan, 1808)

Der Sternrochen ist ein Kaltwasserfisch, der sich primär von benthischen Lebewesen ernährt, seine Beute, auch im Sand vergraben, kann er durch das Wahrnehmen von elektrisch erzeugten Feldern ausmachen.

Der Rochen wurde in Wassertiefen von 18– 1.400 Metern nachgewiesen.

Farbe: Der Rücken des Tiers ist hellbraun mit vielen kleinen Flecken, seine Unterseite ist weiß.

Interessant ist, dass die aus Eikapseln frisch geschlüpften Rochen instinktiv größeren Objekten, auch anderen Rochen, folgen.

Synonym:
Raja radiata
Raia americana DeKay, 1842
Raia scabrata Garman, 1913

Klassifikation: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Elasmobranchii (Class) > Neoselachii (Subclass) > Batoidea (Infraclass) > Rajiformes (Order) > Rajidae (Family) > Amblyraja (Genus)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Amblyraja radiata

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Amblyraja radiata