Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Whitecorals.com

Lysastrosoma anthosticta Seestern

Lysastrosoma anthosticta wird umgangssprachlich oft als Seestern bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
7104 
AphiaID:
292866 
Wissenschaftlich:
Lysastrosoma anthosticta 
Umgangssprachlich:
Seestern 
Englisch:
Starfish 
Kategorie:
Seesterne 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Asteroidea (Klasse) > Forcipulatida (Ordnung) > Asteriidae (Familie) > Lysastrosoma (Gattung) > anthosticta (Art) 
Erstbestimmung:
Fisher, 1922 
Vorkommen:
Nord-Pazifik 
Größe:
5 cm - 20 cm 
Temperatur:
10°C - 20°C 
Futter:
Aas, Kadaver, Muschelfleisch, Muscheln (Mollusken), Seegurken, Seeigel, Seescheiden (Ascidiacea), Seesterne 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-05-03 09:30:56 

Haltungsinformationen

Ein sehr schöner Seestern der durch seine Auswüchse auch in SEHR sauerstoffarmen Wasser zurechtkommt. Dies dient wahrscheinlich darum in sehr Tiefen Gewässern zurechtzukommen, wo die Sauerstoffversorgung recht begrenzt ist.
Frisst Seeigel und alles was ihm in die Quere kommt.

Biota > Animalia (Kingdom) > Echinodermata (Phylum) > Asterozoa (Subphylum) > Asteroidea (Class) > Forcipulatacea (Superorder) > Forcipulatida (Order) > Pycnopodiidae (Family) > Lysastrosoma (Genus)

Fisher, 1922

Weiterführende Links

  1. Alexander Semenov Website
  2. WoRMS

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lysastrosoma anthosticta

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lysastrosoma anthosticta