Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH aquaiOOm.com

Phaeoptyx pigmentaria Kardinalbarsch

Phaeoptyx pigmentaria wird umgangssprachlich oft als Kardinalbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
7008 
AphiaID:
282227 
Wissenschaftlich:
Phaeoptyx pigmentaria 
Umgangssprachlich:
Kardinalbarsch 
Englisch:
Dusky Cardinalfish 
Kategorie:
Kardinalbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Apogonidae (Familie) > Phaeoptyx (Gattung) > pigmentaria (Art) 
Erstbestimmung:
(Poey, ), 1860 
Vorkommen:
Bahamas, Barbados, Belize, Bermuda, Brasilien, Cayman Inseln, Dominikanische Republik, Golf von Guinea, Golf von Mexiko, Haiti, Jamaika, Karibik, Kuba, Mexiko (Ostpazifik), Ost-Atlantik, Puerto Rico, Süd-Amerika, Suriname, USA, Venezuela, West-Afrika, West-Atlantik  
Größe:
bis zu 8cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Frostfutter (kleine Sorten), Krill (Euphausiidae), Mysis (Schwebegarnelen), Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-04-13 17:08:15 

Haltungsinformationen

(Poey, 1860)

Kardinalbarsche sind beliebte Aquarienfische, die allerdings dämmerungsaktiv bzw. nachtaktiv sind und sich tagsüber in kleinen Höhlen und in und unter großen Korallen verbergen.
Diese Fische sind Schwarmfische und sollten im Aquarium nur in Gruppen gehalten werden, was ihrem natürlichen Verhalten entspricht.
Auch diese kleinen Barsche sind Maulbrüter.

Synonyme:
Apogon pigmentarius (Poey, 1860)
Monoprion pigmentarius Poey, 1860

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Apogonidae (Family) > Apogoninae (Subfamily) > Phaeoptyx (Genus)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Phaeoptyx pigmentaria

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Phaeoptyx pigmentaria