Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com Tropic Marin Zootonic Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH

Pinufius rebus Nacktschnecke



Steckbrief

lexID:
6959 
AphiaID:
536548 
Wissenschaftlich:
Pinufius rebus 
Umgangssprachlich:
Nacktschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Pinufiidae (Familie) > Pinufius (Gattung) > rebus (Art) 
Erstbestimmung:
Er. Marcus & Ev. Marcus, 1960 
Vorkommen:
Indopazifik, Japan, Nord-Pazifik, Okinawa, West-Pazifik 
Größe:
1 cm - 1.5 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Korallen(polypen) = corallivor, Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-04-05 19:33:59 

Haltungsinformationen

Pinufius rebus Er. Marcus & Ev. Marcus, 1960

Pinufius rebus ist auf den Fotos kaum zu entdecken. Die bis zu 1,5 cm große, abgeflachte Nacktschnecke ernährt sich u.a. von Porites und Schwämmen. Je nachdem von welchem Organismus sich Pinufius rebus gerade ernährt, passt sie sich farblich ihrem Futter an. Das gelingt dieser Schnecke, indem die aufgenommenen Nahrungspartikel farblich durch ihren Körper scheinen. Mit der Nahrung werden auch Zooxanthellen aufgenommen.

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Dexiarchia (Suborder) > Dexiarchia (Infraorder) > Pinufiidae (Family) > Pinufius (Genus)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pinufius rebus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pinufius rebus