Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Amblycirrhitus bimacula Korallenwächter

Amblycirrhitus bimacula wird umgangssprachlich oft als Korallenwächter bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
6903 
AphiaID:
218851 
Wissenschaftlich:
Amblycirrhitus bimacula 
Umgangssprachlich:
Korallenwächter 
Englisch:
Twospot Hawkfish 
Kategorie:
Korallenwächter 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Cirrhitidae (Familie) > Amblycirrhitus (Gattung) > bimacula (Art) 
Erstbestimmung:
(Jenkins, ), 1903 
Vorkommen:
Amerikanisch-Samoa, China, Cookinseln, Fidschi, Französisch-Polynesien, Great Barrier Riff, Guam, Hawaii, Indopazifik, Japan, Kokos-Keelinginseln, Malediven, Marshallinseln, Mikronesien, Mosambik, Neukaledonien, Nördliche Mariannen, Ost-Afrika, Palau, Papua, Papua-Neuguinea, Philippinen, Pitcairn Gruppe, Samoa, Seychellen, Süd-Afrika, Sumatra, Tahiti, Taiwan, Tonga, Tuamotu-Archipel, Vietnam, Weihnachtsinsel  
Meerestiefe:
2 - 20 Meter 
Größe:
bis zu 8.5cm 
Temperatur:
23°C - 26°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Frostfutter (große Sorten), Frostfutter (kleine Sorten), Garnelen, Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-03-24 15:51:41 

Haltungsinformationen

Amblycirrhitus bimacula (Jenkins, 1903)
Twospot hawkfish

Die Aufnahme des Korallenwächters stammt freundlicherweise von De Jong Marinelife, einem Großhandel aus den Niederlanden.

Haltung wie andere Korallenwächter. Die Eingewöhnung bereitet meist kaum Probleme. Wenig aggressiv gegen andere Tiere. Springt anfangs leicht, daher Becken gut abdichten. Kann Garnelen fressen !

Synonyme:
Amblycirrhites bimacula (Jenkins, 1903)
Cirrhitoidea bimacula Jenkins, 1903
Paracirrhites bimaculatus (Jenkins, 1903)

Systematik:: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Cirrhitidae (Family) > Amblycirrhitus (Genus) > Amblycirrhitus bimacula (Species)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Amblycirrhitus bimacula

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Amblycirrhitus bimacula