Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH Aqua Medic Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik

Clytia hemisphaerica Hydrozoon

Clytia hemisphaerica wird umgangssprachlich oft als Hydrozoon bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig.



Steckbrief

lexID:
6413 
AphiaID:
117368 
Wissenschaftlich:
Clytia hemisphaerica 
Umgangssprachlich:
Hydrozoon 
Englisch:
Hydroids 
Kategorie:
Quallen - Hydrozoa 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Hydrozoa (Klasse) > Leptothecata (Ordnung) > Campanulariidae (Familie) > Clytia (Gattung) > hemisphaerica (Art) 
Erstbestimmung:
(Linnaeus, ), 1767 
Vorkommen:
Adria, Arktische Gewässer, Britische Inseln, Europäische Gewässer, Golf von Mexiko, Kanada, Mittelmeer, Nord-Atlantik, Nordsee, Rotes Meer, Schwarzes Meer 
Größe:
1 cm - 25 cm 
Temperatur:
5,0°C - 25,0°C 
Futter:
Plankton 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Clytia ambigua
  • Clytia arborescens
  • Clytia brevicyatha
  • Clytia brunescens
  • Clytia colombiana
  • Clytia crenata
  • Clytia crucifera
  • Clytia delicatula
  • Clytia discoida
  • Clytia edentula
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-11-13 19:37:23 

Haltungsinformationen

Clytia hemisphaerica (Linnaeus, 1767)

Dieses kleine, unscheinbare und farblose Hydrozoon wächst oft an steilen Wänden, die von anderen Hydrozoon besetzt sind, aber auch auf Rotalgen und Seegras.
Sie sind verzweigt oder unverzweigt und bilden Ausläufer aus den Stolonen.Clytia hemisphaerica ist im Flachwasser und bis in Tiefen von 150 m zu finden.

Die Nacktschnecke Hancockia uncinata ernährt sich von ihnen.

Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Hydrozoa (Class) > Hydroidolina (Subclass) > Leptothecata (Order) > Campanulariidae (Family) > Clytia (Genus)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Clytia hemisphaerica

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Clytia hemisphaerica