Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik All for Reef Tropic Marin

Pajaudina atlantica Armfüßer

Pajaudina atlantica wird umgangssprachlich oft als Armfüßer bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Prof. Dr. Peter Wirtz, Madeira

Pajaudina atlantica (c) by Prof. Dr. Peter Wirtz


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Prof. Dr. Peter Wirtz, Madeira Please visit www.medslugs.de for more information.

Eingestellt von robertbaur.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
6381 
AphiaID:
235447 
Wissenschaftlich:
Pajaudina atlantica 
Umgangssprachlich:
Armfüßer 
Englisch:
Lacazelline Brachiopod 
Kategorie:
Sonstiges 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Brachiopoda (Stamm) > Rhynchonellata (Klasse) > Thecideida (Ordnung) > Thecideidae (Familie) > Pajaudina (Gattung) > atlantica (Art) 
Erstbestimmung:
Logan, 1988 
Vorkommen:
Kanarische Inseln, Nord-Atlantik 
Größe:
bis zu 5cm 
Temperatur:
°C - 25°C 
Futter:
Algen, Filtrierer, Plankton (pflanzliche und tierische Mikroorganismen), Suspensionsfresser 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-11-09 09:05:02 

Haltungsinformationen

Pajaudina atlantica Logan, 1988

Dieser sessile Armfüßer (Brachipode) hat eine weniger zarte Schale.
Die Tiere kommen oft auch in einer größeren Tiefe vor, Sealifebase gibt bis 260 Meter Tiefe an.

Armfüsser haben Schalenklappen, die links und rechts abgeordnet sind.
Bei den Brachipoden sind die Schalen dorsal und ventral angeordnet.

Die Ernährung der Tiere besteht hauptsächlich aus Dinoflagellaten und Kieselalgen, die aktiv aus dem heranströmenden Wasser gestrudelt werden.

Brachipoden haben einen langen Stil, mit dem sie den Untergrund bearbeiten, sich am Substrat befestigen und sich auch wieder nach oben ausrichten.
Die Individuen sind getrenntgeschlechtlich, d.h es erfolgt ausschließlich eine sexuelle Fortpflanzung.

Weiterführende Links

  1. Brachiopoda world database (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Prof. Dr. Peter Wirtz auf Medslugs (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. Wikipedia (de). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Pajaudina atlantica  (c) by Prof. Dr. Peter Wirtz
1
Pajaudina atlantica  (c) by Prof. Dr. Peter Wirtz
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!