Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Phascolosoma stephensoni Spritzwurm

Phascolosoma stephensoni wird umgangssprachlich oft als Spritzwurm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Sehr einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Phascolosoma (Phascolosoma) stephensoni (c) by Prof. Dr. Peter Wirtz

Eingestellt von robertbaur.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
6366 
AphiaID:
424910 
Wissenschaftlich:
Phascolosoma stephensoni 
Umgangssprachlich:
Spritzwurm 
Englisch:
Peanut Worm 
Kategorie:
Würmer 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Sipuncula (Stamm) > Phascolosomatidea (Klasse) > Phascolosomatida (Ordnung) > Phascolosomatidae (Familie) > Phascolosoma (Gattung) > stephensoni (Art) 
Erstbestimmung:
(Stephen, ), 1942 
Vorkommen:
Mittelmeer, Zirkumsubtropisch 
Größe:
bis zu 7cm 
Temperatur:
°C - 25°C 
Futter:
Allesfresser (omnivor), Detritus, Debris (totes organisches Material), Plankton 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Sehr einfach 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Phascolosoma albolineatum
  • Phascolosoma ambiguum
  • Phascolosoma annulatum
  • Phascolosoma arcuatum
  • Phascolosoma capitatum
  • Phascolosoma carneum
  • Phascolosoma constellatum
  • Phascolosoma corallicolum
  • Phascolosoma demanni
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-11-07 15:44:13 

Haltungsinformationen

Phascolosoma (Phascolosoma) stephensoni (Stephen, 1942)

Normalerweise gelangen mit Lebenden Steinen etliche Wurmarten ins Aquarium. Die wenigsten davon sehen wir oder wissen was es ist.

Viele sind nützlich, einige neigen jedoch durchaus dazu, sich von anderen Tieren im Becken zu ernähren.

Info zuf Haltung von Chrysokoll zu einer anderen Art.

Sind schreckkhaft aber tun nichts. Sie lutschen mit ihrem Mund (und den darin enthaltenen Borsten) an Steine aber auch an div. Korallen (z.B. Affenhaar!) rum, aber ohne jemanden oder etwas zu schädigen. Es sei den man definiert kleine Löcher, in denen sie Wohnen oder zumindestens sich zurück ziehen, als Schädigung auf. Sind relativ gut Nachts in den unteren Bereichen des Beckens zu sehen.

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Phascolosoma stephensoni

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Phascolosoma stephensoni