Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Microstomus kitt Echte Rotzunge, Limande

Microstomus kitt wird umgangssprachlich oft als Echte Rotzunge, Limande bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
6348 
Wissenschaftlich:
Microstomus kitt 
Umgangssprachlich:
Echte Rotzunge, Limande 
Englisch:
Lemon sole 
Kategorie:
Plattfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Pleuronectiformes (Ordnung) > Pleuronectidae (Familie) > Microstomus (Gattung) > kitt (Art) 
Erstbestimmung:
(Walbaum, ), 1792 
Vorkommen:
Biscaya, Britische Inseln, Europäische Gewässer, Nord-Atlantik, Nordsee, Ost-Afrika, Portugal, Skandinavien, Spanien 
Größe:
20 cm - 70 cm 
Temperatur:
°C - 23°C 
Futter:
Invertebraten (Wirbellose), Muscheln (Mollusken), Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Seesterne, Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-11-03 19:20:13 

Haltungsinformationen

(Walbaum, 1792)

Die Rotzunge hat die Augen, vom Maul her gesehen, auf der rechten Seite, und kommt hauptsächlich in felsigen oder steinigen Gebieten in Tiefen zwischen 5-400 Metern vor.

Die Oberseite ist rötlich-braun, rosafarben und orangefarben mit gelben und grünen Flecken gesprenkelt. Normalerweise gibt es auch einen großen orangefarbenen Fleck hinter der Brustflosse.

Die Unterseite der Echte Rotzunge ist weiß, die Haut ist glatt und schleimig, ihr Kopf und Mund sind im Verhältnis zum Restkörper recht klein.

Aus der Speisekarte des Plattfischs stehen u.a. kleine Krebstieren, Würmer und Käferschnecken.

Auf der Rotzunge parasitieren folgende Copepoden:
Acanthochondria clavata (Bassett-Smith, 1896)
Acanthochondria cornuta (Müller O.F., 1776)
Caligus curtus O. F. Müller, 1785
Lernaeocera branchialis (Linnaeus, 1767)
Caligus elongatus Heegaard, 1943


Synonyme:
Microstomus latidens Gottsche, 1835
Platessa pola Cuvier, 1829
Pleuronectes gilli Steindachner, 1868
Pleuronectes kitt Walbaum, 1792
Pleuronectes laevis Shaw, 1803
Pleuronectes microcephalus Donovan, 1803

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Microstomus kitt

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Microstomus kitt