Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Hyrtios erectus Hornkieselschwamm

Hyrtios erectus wird umgangssprachlich oft als Hornkieselschwamm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
6276 
AphiaID:
165350 
Wissenschaftlich:
Hyrtios erectus 
Umgangssprachlich:
Hornkieselschwamm 
Englisch:
Demosponge 
Kategorie:
Schwämme 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Porifera (Stamm) > Demospongiae (Klasse) > Dictyoceratida (Ordnung) > Thorectidae (Familie) > Hyrtios (Gattung) > erectus (Art) 
Erstbestimmung:
(Keller, ), 1889 
Vorkommen:
Ägypten, Arabisches Meer, Arafurasee, Australien, Bandasee, Bismarck Archipel, Britische Inseln, Celebesesee, China, Europäische Gewässer, Flores, Guam, Hawaii, Indischer Ozean, Indonesien, Indopazifik, Iran, Japan, Korallenmeer, Lakkadivensee, Levantisches Meer (Mittelmeer), Malediven, Mikronesien, Northern Territory (Australien), Palau, Philippinen, Queensland (Australien), Rotes Meer, Saudi-Arabien, Seychellen, Singapur, Süd-Afrika, Süd-Pazifik, Südchinesisches Meer, Thailand, Timor-Leste, Tonga, Westlicher Indischer Ozean 
Meerestiefe:
0 - 100 Meter 
Größe:
10 cm - 20 cm 
Temperatur:
10°C - 25°C 
Futter:
Allesfresser (omnivor), Filtrierer, Plankton (pflanzliche und tierische Mikroorganismen), Suspensionsfresser 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Hyrtios altus
  • Hyrtios arenosus
  • Hyrtios caracasensis
  • Hyrtios collectrix
  • Hyrtios communis
  • Hyrtios digitatus
  • Hyrtios elegans
  • Hyrtios proteus
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-09-12 08:02:03 

Haltungsinformationen

Hyrtios erectus (Keller, 1889)

Zur Gattung Hyrtios gehören derzeit 18 bekannte rezente Arten.Hyrtios ist eine Gattung der Hornkieselschwämme.
Der marine Schwamm Hyrtios erectus ist Gegenstand umfangreicher pharmazeutischer Untersuchungen.
Aus diesem Schwamm werden verschiedene Naturprodukte für Medizin und Kosmetik gewonnen.
Hyrtios erectus Ist Gegenstand von Studien in der Biochemie, für verschiedene Anwendungen: Krebs, Fettleibigkeit, Typ 2 Diabetes...

Dieser Schwamm ist von verzweigter Form, mit breiten, aufrechten oder plattenförmigen Fingern, dunkelgrünlich gefärbt. Seine Oberfläche ist mit gleichmäßig verteilten Kügelchen bedeckt.
Die ausatmenden Oskula sind mittelgroß, leicht erhaben, gelblich bis grünlich, unregelmäßig über die Oberfläche verteilt. Die Inhalationsporen sind klein und zwischen den Kügelchen verteilt.
Die Konsistenz ist fest.

Fortpflanzung : Schwämme der Klasse Demospongiae sind hermaphroditisch, die Fortpflanzung ist sexuell und ungeschlechtlich, aus einem Fragment kann sich ein neuer Schwamm entwickeln.

Habitat: An den Steilwänden von Korallenriffen,

Ernährung durch Filtration von planktonischen Mikroorganismen .

Biota > Animalia (Kingdom) >Porifera (Phylum) > Demospongiae (Class) > Dictyoceratida (Order) > Thorectidae (Family) > Thorectinae (Subfamily) > Hyrtios (Genus)

Bilder

Allgemein

2
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Hyrtios erectus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Hyrtios erectus


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.