Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic Mrutzek Meeresaquaristik aquaiOOm.com Tunze.com

Crepidula fornicata Amerikanische Pantoffelschnecke

Crepidula fornicata wird umgangssprachlich oft als Amerikanische Pantoffelschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
6240 
AphiaID:
138963 
Wissenschaftlich:
Crepidula fornicata 
Umgangssprachlich:
Amerikanische Pantoffelschnecke 
Englisch:
American Slipper Limpet 
Kategorie:
Gehäuseschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Littorinimorpha (Ordnung) > Calyptraeidae (Familie) > Crepidula (Gattung) > fornicata (Art) 
Erstbestimmung:
(Linnaeus, ), 1758 
Vorkommen:
Britische Inseln, Europäische Gewässer, Golf von Mexiko, Kanada, Mittelmeer, Nord-Atlantik, Nordsee, USA, West-Atlantik  
Größe:
2 cm - 5 cm 
Temperatur:
10°C - 25°C 
Futter:
Plankton 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Einfach 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Crepidula adunca
  • Crepidula aeola
  • Crepidula aplysioides
  • Crepidula arenata
  • Crepidula argentina
  • Crepidula atrasolea
  • Crepidula badisparsa
  • Crepidula cachimilla
  • Crepidula carioca
  • Crepidula cerithicola
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-10-19 13:14:54 

Haltungsinformationen

Crepidula fornicata (Linnaeus, 1758)

Crepidula fornicata gehört zur Familie Calyptraeidae, den Pantoffelschnecken. Die Gehäuse der Pantoffelschnecken sind flach,kaum gewunden und ohne Operculum.

Die ursprüngliche Heimat der Pantoffelschnecken sind u.a. die Atlantikküsten der USA, Mexikos und Kanadas. Über den Import von Austern, breitete sich die Pantoffelschnecke vor über 100 Jahren in ganz Europa aus.

Die Amerikanische Pantoffelschnecke kommt in Tiefen von bis zu 15 m vor. Sie ist in Gruppen von mehreren aufeinandersitzenden Tieren auf Steinen, Austern, Krabben,Einsiedlerkrebsen,Muscheln, Booten u.s.w.zu finden.

Juvenile Schnecken leben einzeln und sind beweglich. Mit einer Größe von etwa 1 cm setzen sie sich auf einer festen Unterlage fest, häufig sogar auf einem älteren Artgenossen.
Die größten und ältesten Tiere an der Basis sind weibliche Schnecken, die jüngeren und kleineren Männchen sitzen oben. Sterben die Weibchen, wandeln sind die größten Männchen zu Weibchen um.
Die Pantoffelschnecke wird bis zu 10 Jahren alt, mit 2 Jahren wird die Geschlechtsreife erreicht.

Crepidula fornicata ist im Gegensatz zu den meisten anderen Schnecken ein Filtrierer und filtert Plankton mit Hilfe von Schleimfäden aus dem Wasser.
Das sich verfangene Plankton wird mit Hilfe des Schleimnetzes eingeholt und samt Schleimfäden gefressen. Die Schnecke selbst wird häufig von Seesternen gefressen.

Die Amerikanische Pantoffelschnecke gilt als ein Schädling bei Muschelzüchtern, weil sie teilweise massenhaft auftritt.

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Caenogastropoda (Subclass) > Littorinimorpha (Order) > Calyptraeoidea (Superfamily) > Calyptraeidae (Family) > Crepidula (Genus)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Crepidula fornicata

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Crepidula fornicata