Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Aqua Medic

Buccinum undatum Wellhornschnecke



Steckbrief

lexID:
6143 
AphiaID:
138878 
Wissenschaftlich:
Buccinum undatum 
Umgangssprachlich:
Wellhornschnecke 
Englisch:
Waved Whelk , Common Whelk 
Kategorie:
Gehäuseschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Neogastropoda (Ordnung) > Buccinidae (Familie) > Buccinum (Gattung) > undatum (Art) 
Erstbestimmung:
Linnaeus, 1758 
Vorkommen:
Britische Inseln, Europäische Gewässer, Kanada, Nord-Atlantik, Nordsee, Ost-Atlantik 
Meerestiefe:
1 - 1200 Meter 
Größe:
11 cm - 13 cm 
Temperatur:
°C - 25°C 
Futter:
Aas, Kadaver, Krebse, Muscheln (Mollusken), Räuberische Lebensweise, Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden) 
Schwierigkeitsgrad:
Einfach 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Buccinum abyssorum
  • Buccinum acuminulatum
  • Buccinum acutispiratum
  • Buccinum angulosum
  • Buccinum aniwanum
  • Buccinum araitonum
  • Buccinum argillaceum
  • Buccinum baerii
  • Buccinum bayani
  • Buccinum belcheri
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-01-30 20:57:03 

Haltungsinformationen

Buccinum undatum Linnaeus, 1758

Buccinum undatum gehört zur Familie Buccinidae,den Wellhornschnecken. Wellhornschnecken sind weltweit verbreitet und kommen sowohl in polaren Gewässern , als auch in tropischen Gewässern vor.Wellhornschnecken sind vorwiegend Aasfresser.

Buccinum undatum lebt überwiegend in der Flachwasserzone auf weichen Böden, ist aber auch schon in Tiefen bis zu 200 m gefunden worden.

Diese Schnecke ernährt sich von Aas, jagd aber auch aktiv Würmer, Muscheln,Krebse und andere Weichtiere.Die Wellhornschnecke bohrt in die Schalen und Panzer ihrer Beute mit der Radula ein Loch, um das Innere zu fressen.Muscheln öffnet sie, indem sie ihren Sipho zwischen die Muschelschalen schiebt und mit der Radula auffrist.

Die Wellhornschnecke hat ein horniges Operculum. Buccinum undatum soll bis zu 15 Jahren alt werden.

Buccinum undatum produziert die typisch aussehenden Eiballen , aus denen voll entwickelte junge Schnecken schlüpfen.

Die Wellhornschnecke ist eine der wichtigsten Arten der europäischen Schnecken-Fischerei und wird in riesigen Mengen aus den Meer geholt.Sie wird in einer Reihe von Ländern, auch europäischen Ländern als Delikatesse gegessen.

Stockliste




Bilder

Laich

1
1
1
1

Allgemein

2
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Buccinum undatum

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Buccinum undatum


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.