Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Aqua Medic

Chaetaster nodosus Seestern

Chaetaster nodosus wird umgangssprachlich oft als Seestern bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Chaetaster nodosus (c) by Prof. Dr. Peter Wirtz - Aufnahmeort Azoren

Eingestellt von robertbaur.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
6036 
Wissenschaftlich:
Chaetaster nodosus 
Umgangssprachlich:
Seestern 
Englisch:
Sea Star 
Kategorie:
Seesterne 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Asteroidea (Klasse) > Valvatida (Ordnung) > Chaetasteridae (Familie) > Chaetaster (Gattung) > nodosus (Art) 
Erstbestimmung:
Perrier, 1875 
Vorkommen:
Azoren, Bahamas, Bermuda, Florida, Golf von Mexiko, Karibik 
Größe:
bis zu 60cm 
Temperatur:
°C - 25°C 
Futter:
Algen, Detritus, Debris (totes organisches Material) 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-09-11 09:45:32 

Haltungsinformationen

Chaetaster nodosus Perrier, 1875

Die Aufnahme des Seessterns gelang durch Prof. Dr. Peter Wirtz beim Tauchen auf den Azoren.

Über die detaillierte Haltung im Aquarium ist uns derzeit nichts bekannt, unseres Wissem nach kommt der Seestern zudem nicht gezielt in den Aquarienhandel.

Viele Seesterne sind auf Dauer nicht haltbar und/oder Nahrungsspezialisten mit besonderen Ansprüchen!

Beim Kauf von Seesternen gilt allgemein:

Man sollte das Tier genau beobachten.
Wenn man sich über dessen Zustand unsicher ist, das Tier bitte unter Wasser "auf den Rücken" drehen.
Der Seestern sollte sich innerhalb kurzer Zeit (ca. 2 bis 3 Minuten) wieder von selbst drehen.
Träge Tiere, oder Exemplare mit offenen Stellen, sollten nicht gekauft werden.
Vorsichtiges, langsames Umgewöhnen dieser transportempfindlichen Tiere ist oberste Pflicht!

Es gibt ein Synonym:
Chaetaster longipes Sladen, 1889

Scientific classification
Kingdom: Animalia
Phylum: Echinodermata
Class: Asteroidea
Order: Valvatida
Family: Chaetasteridae
Species: Chaetaster nodosus




Weiterführende Links

  1. Medslugs Peter Wirtz (de)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chaetaster nodosus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chaetaster nodosus