Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH

Alloteuthis subulata gepfriemter Zwergkalmar

Alloteuthis subulata wird umgangssprachlich oft als gepfriemter Zwergkalmar bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

© Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland, Bild aus der Adria

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
6028 
AphiaID:
153131 
Wissenschaftlich:
Alloteuthis subulata 
Umgangssprachlich:
gepfriemter Zwergkalmar 
Englisch:
European Common Squid 
Kategorie:
Kopffüßer 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Cephalopoda (Klasse) > Myopsida (Ordnung) > Loliginidae (Familie) > Alloteuthis (Gattung) > subulata (Art) 
Erstbestimmung:
(Lamarck, ), 1798 
Vorkommen:
Adria, Ägäis, Algerien, Britische Inseln, Europäische Gewässer, Isle of Man, Marokko, Mittelmeer, Nordsee, Ost-Atlantik, Ostsee, Portugal, Shetland-Inseln (Schottland), Skandinavien, Spanien, Tunesien 
Größe:
bis zu 21cm 
Temperatur:
°C - 23°C 
Futter:
Invertebraten (Wirbellose), Kleine Fische, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-09-08 21:16:46 

Haltungsinformationen

Der Europäische Kalmar kommt von Skandinavien in Nordeuropa bis nach Ägypten im Ostafrika auf sandige und harte Böden in küstennahen Gegenden aber auch im offenen Meer vor.

Der mit knapp 20cm recht kleine Vertreter der Kalmare hat recht große Augen, mit denen er nach Futtertieren Ausschau hält.
Er hat länglich-herzförmig Flossen mit lang ausgezogener Spitze, und insgesamt 10 Arme:
8 kurze Kopfarme mit 2 Reihen Saugnäpfen und 2 längere Fangarme mit kleinen Keulen an den Enden.

Seine Färbung reicht von einem blassen, durchscheinenden hellgrau mit vielen auffälligen rotbraunen Flecken, die den Körper nahezu komplett und gleichmäßig bedecken.

Ähnliche Art: Alloteuthis media

Synonyme:
Alloteuthis Wülker, 1920
Alloteuthis subulatus (Lamarck, 1798)
Loligo media (Linnaeus, 1758) sensu Forbes & Hanley, 1853
Loligo subulata Lamarck, 1798

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Alloteuthis subulata

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Alloteuthis subulata