Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik

Upogebia pusilla Maulwurfskrebs

Upogebia pusilla wird umgangssprachlich oft als Maulwurfskrebs bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5982 
AphiaID:
107741 
Wissenschaftlich:
Upogebia pusilla 
Umgangssprachlich:
Maulwurfskrebs 
Englisch:
Mediterranenan Mud Shrimp 
Kategorie:
Krebse 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Upogebiidae (Familie) > Upogebia (Gattung) > pusilla (Art) 
Erstbestimmung:
(Petagna, ), 1792 
Vorkommen:
Adria, Ägypten, Algerien, Britische Inseln, Europäische Gewässer, Isle of Man, Israel, Marokko, Mittelmeer, Ost-Atlantik, Russland, Schwarzes Meer, Shetland-Inseln (Schottland), Skandinavien, Spanien, Tunesien 
Größe:
4 cm - 6.5 cm 
Temperatur:
°C - 23°C 
Futter:
Aas, Kadaver, Detritus, Debris (totes organisches Material) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Upogebia acanthura
  • Upogebia aestuari
  • Upogebia affinis
  • Upogebia annae
  • Upogebia aquilina
  • Upogebia bermudensis
  • Upogebia brasiliensis
  • Upogebia capensis
  • Upogebia careospina
  • Upogebia casis
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-08-31 20:31:26 

Haltungsinformationen

(Petagna, 1792)

Der Maulwurfskrebs kommt im Norden von Skandinavien über die Britischen Inseln, durch das Mittelmeer bis in Schwarze Meer und bis an die Küsten Nordwestafrikas vor.

Der Krebs baut in sandigen und schlammigen Böden ein y-förmige Wohnung mit zwei oder auch mehreren Ausgängen in einer Wassertiefe bis zu 45 Metern, manchmal kommt das Tier auch in Flussmündungen vor.

In den 90 Jahren kam es im Schwarzen Meer zu einem Massensterben dieser Tiere, die durch eine Phytoplanktonblüte entstanden ist.

Synonyme:
Astacus pusillus Petagna, 1792
Gebia lacustris Costa, 1836
Gebia litoralis (Risso, 1816)
Gebia littoralis (Risso, 1816)
Gebia venetiarum Nardo, 1869
Gebios littoralis (Risso, 1816)
Thalassina littoralis Risso, 1816
Upogebia (Upogebia) litoralis (Risso, 1816)
Upogebia (Upogebia) littoralis (Risso, 1816)
Upogebia (Upogebia) pusilla (Petagna, 1792)
Upogebia litoralis (Risso, 1816)
Upogebia littoralis (Risso, 1816)

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Upogebia pusilla

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Upogebia pusilla