Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair

Donax trunculus Gebänderte Dreieckmuschel

Donax trunculus wird umgangssprachlich oft als Gebänderte Dreieckmuschel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5778 
AphiaID:
139602 
Wissenschaftlich:
Donax trunculus 
Umgangssprachlich:
Gebänderte Dreieckmuschel 
Englisch:
Truncate Donax 
Kategorie:
Muscheln 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Bivalvia (Klasse) > Cardiida (Ordnung) > Donacidae (Familie) > Donax (Gattung) > trunculus (Art) 
Erstbestimmung:
Linnaeus, 1758 
Vorkommen:
Adria, Ägäis, Ägypten, Israel, Marokko, Mittelmeer, Nord-Afrika, Ost-Atlantik, Portugal, Rotes Meer, Spanien 
Größe:
3 cm - 5 cm 
Temperatur:
15°C - 28°C 
Futter:
Filtrierer, Plankton 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Donax acutangulus
  • Donax aperittus
  • Donax asper
  • Donax assimilis
  • Donax baliregteri
  • Donax bertini
  • Donax bipartitus
  • Donax brazieri
  • Donax bruneirufi
  • Donax burnupi
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-07-20 16:33:34 

Haltungsinformationen

Linnaeus, 1758

Diese Muschel hat viele deutsche Namen:
•Mittelmeer-Dreiecksmuschel
•Sägezähnchen
•Kammmuschel
•Gebänderte Dreieckmuschel
•Koffermuschel
•Sägezahnmuschel
•Stumpfmuschel
•Gestutzte Stumpfmuschel
•Gemeine Stumpfmuschel

Die Gebänderte Dreieckmuschel ist ein Planktonfiltierer, der im Meer Böden mit feinem Sand bevorzugt, sie wird in Tiefen von 5-25 Metern angetroffen.

Gonochorismus: Bei diesen Muscheln ist eine Getrenntgeschlechtigkeit, das heißt, die männlichen und weiblichen Geschlechtszellen werden in verschiedenen Individuen, den männlichen und weiblichen Tieren, gebildet.

Die Schalen außen unterschiedlich gefärbt, innen meist violett.

Informationen über eine dauerhafte Haltung im Riffaquarium liegen uns nicht vor, mit einer regelmässigen Planktonfütterung sollte dies aber kein unlösbares Problem sein.

Bilder

Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Donax trunculus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Donax trunculus