Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Oscarella lobularis Fleischschwamm

Oscarella lobularis wird umgangssprachlich oft als Fleischschwamm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 250 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5764 
AphiaID:
133928 
Wissenschaftlich:
Oscarella lobularis 
Umgangssprachlich:
Fleischschwamm 
Englisch:
Bubble Oscar Sponge 
Kategorie:
Schwämme 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Porifera (Stamm) > Homoscleromorpha (Klasse) > Homosclerophorida (Ordnung) > Oscarellidae (Familie) > Oscarella (Gattung) > lobularis (Art) 
Erstbestimmung:
(Schmidt, ), 1862 
Vorkommen:
Adria, Ägäis, Azoren, Britische Inseln, Europäische Gewässer, Florida, Golf von Mexiko, Indonesien, Kanarische Inseln, Kapverdische Inseln, Kiribati, Korea, Mittelmeer, Nord-Afrika, Ost-Atlantik, Panama, Senegal, Spanien, West-Afrika, West-Pazifik 
Größe:
10 cm - 30 cm 
Temperatur:
°C - 28°C 
Futter:
Filtrierer, Plankton 
Aquarium:
~ 250 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Oscarella balibaloi
  • Oscarella bergenensis
  • Oscarella carmela
  • Oscarella cruenta
  • Oscarella imperialis
  • Oscarella kamchatkensis
  • Oscarella malakhovi
  • Oscarella membranacea
  • Oscarella microlobata
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-07-19 12:53:30 

Haltungsinformationen

(Schmidt, 1862)

Oscarella lobularis kommt an felsigen Küsten im intertidalen und flachen sublitoralen Zonen auf Steinen und Felsen vor.

Der Schwamm ist sehr farbvariabel, es gibt Fotos von Schwämmen in gelb oder braun mit einer cremefarbenen Basis aber auch in rot, grün, violett oder blau vor.

Der Schwamm ist ein harmloser Planktonfiltriere, der einen Durchmesser von bis zu 30 cm und eine Höhe von ca. 3cm erreicht.

Synonyme:
Halisarca lobularis Schmidt, 1862 (genus transfer)
Halisarca lobularis var. coerulea Schulze, 1877 (genus transfer and junior synonym)
Halisarca lobularis var. pallida Schulze, 1877 (genus transfer and junior synonym)
Halisarca lobularis var. purpurea Schulze, 1877 (genus transfer and junior synonym)
Halisarca lobularis var. rubra Schulze, 1877 (genus transfer and junior synonym)
Halisarca mimosa Barrois, 1876 (genus transfer and junior synonym)
Octavella galangaui Tuzet & Paris, 1963 (junior synonym)
Oscarella lobularis var. coerulea (Schulze, 1877) (junior synonym)
Oscaria lobularis (Schmidt, 1862) (genus transfer)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Oscarella lobularis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Oscarella lobularis