Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Sepioloidea lineolata Gestreifte Pyjama Sepie

Sepioloidea lineolata wird umgangssprachlich oft als Gestreifte Pyjama Sepie bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Sehr giftig.


...

Copyright Copyright (c) 2005 Richard Ling

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
5750 
Wissenschaftlich:
Sepioloidea lineolata 
Umgangssprachlich:
Gestreifte Pyjama Sepie 
Englisch:
Striped pyjama squid 
Kategorie:
Tintenfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Cephalopoda (Klasse) > Sepiida (Ordnung) > Sepiadariidae (Familie) > Sepioloidea (Gattung) > lineolata (Art) 
Erstbestimmung:
(Quoy & Gaimard, ), 1832 
Vorkommen:
Australien, Tasmanien 
Größe:
5 cm - 7 cm 
Temperatur:
20°C - 28°C 
Futter:
Garnelen, Kleine Fische, Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Giftigkeit:
Sehr giftig 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-07-16 00:48:20 

Gift


Sepioloidea lineolata ist (sehr) giftig und das Gift kann Sie unter Umständen töten!!!
Wenn Sie Sepioloidea lineolata halten möchten, informieren Sie sich vor dem Kauf über das Gift und dessen Wirkung. Bewahren Sie einen Zettel mit der Telefonnummer des Giftnotrufs und allen nötigen Informationen zu dem Tier neben Ihrem Aquarium auf, damit Ihnen im Notfall schnell geholfen werden kann.
Die Telefonnummern des Giftnotrufs finden Sie hier:
Übersicht Deutschland: GIZ-Nord
Übersicht Weltweit: eapcct.org

Dieser Hinweis erscheint bei giftigen, sehr giftigen und auch Tieren, deren Gift Sie sofort töten kann. Jeder Mensch reagiert anders auf Gifte. Bitte wägen Sie daher das Risiko für sich UND Ihr Umfeld sehr genau ab, und handeln Sie nie leichtfertig!

Haltungsinformationen


Sepioloidea lineolata (Quoy & Gaimard, 1832)

Sepioloidea lineolata, auch bekannt als Pyjama Sepie oder Gestreifte Pyjama Sepie, ist eine Spezies des südlichen Indo-Pazifik, man findet sie in den Gewässern des Südliche, östlichen und westlichen Australien in Tiefen bis 20 m . Der Name für diese Spezies ist abzuleiten aus den charakteristischen schwarzen Streifen auf weißem Hintergrund, die Kopf und Körper bedecken.

Sepioloidea lineolata ist klein und hat einen abgerundeten Körper, dieser wird ca. 50 Millimeter lang/groß. Die Arme sind kurz, zwischen diesen befinden sich Schwimmhäute. Sepioloidea lineolata ist einer der wenigen extrem giftigen Kopffüßer.

Wie andere Bobtail Tintenfische, verbringt Sepioloidea lineolata die meiste Zeit des Tages im Sand vergraben sodass nur die Augen hervor sehen. Dies dient zum einen zum verstecken vor Raubtieren und zum anderen der Jagd nach Beutetieren wie Garnelen und kleinen Fischen.

Klasse: Cephalopoda
Ordnung: Sepiida
Familie: Sepiadariidae
Spezies: Sepioloidea lineolata



hma

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Sepioloidea lineolata

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Sepioloidea lineolata