Anzeige
Fauna Marin GmbH Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO

Porphyrophyton distinctum Tote Meerhand

Porphyrophyton distinctum wird umgangssprachlich oft als Tote Meerhand bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
571 
AphiaID:
1049634 
Wissenschaftlich:
Porphyrophyton distinctum 
Umgangssprachlich:
Tote Meerhand 
Englisch:
Dead Man's Fingers 
Kategorie:
Weichkorallen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Alcyonacea (Ordnung) > Leptophytidae (Familie) > Porphyrophyton (Gattung) > distinctum (Art) 
Erstbestimmung:
(Williams, ), 1988 
Vorkommen:
Europäische Gewässer, Nordsee, Ost-Atlantik, Süd-Afrika, USA 
Meerestiefe:
18 - 20 Meter 
Größe:
bis zu 15cm 
Temperatur:
10°C - 16°C 
Futter:
Azooxanthellat, Cyclop-Eeze, Cyclops (Ruderfußkrebse), Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Phytoplankton (Pflanzliches Plankton), Ruderfußkrebse (Copepoden), Staubfutter, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-11-03 13:01:11 

Haltungsinformationen

Diese Koralle wird auch "Tote Mannshand, Nordische Korkkoralle oder Bastardschwamm genannt.
Diese Weichkoralle muss zwingend gefüttert werden.
Dazu eignen sich Staubfuttersorten, Arteminauplien, Copepoden und kleinstes Zooplankton gut.

Zudem ist es eine Art, die es sehr kühl mag, und nicht über 16 Grad gehalten werden sollte. Bitte nur kaufen, wenn man den Pflegeaufwand auf sich nimmt.

Auf ihr leben folgende Parasiten :
Acontiophorus armatus Brady, 1880 (parasitic: ectoparasitic)
Alcyonicola fusiformis Scott T. & Scott A., 1895 (parasitic: ectoparasitic)
Critomolgus bulbipes (Stock & Kleeton, 1963) (parasitic: ectoparasitic)
Enalcyonium forbesi (T. Scott, 1901) (parasitic: ectoparasitic)
Enalcyonium forbesi (T. Scott, 1901) (parasitic: endoparasitic)
Enalcyonium olssoni (Zulueta, 1908) (parasitic: endoparasitic)
Enalcyonium rubicundum Olsson, 1869 (parasitic: ectoparasitic)
Enalcyonium rubicundum Olsson, 1869 (parasitic: endoparasitic)
Lamippe forbesi Scott T., 1901 (parasitic: ectoparasitic)
Lamippe olssoni Zulueta, 1908 (parasitic: ectoparasitic)
Lamippe rubicunda (Olsson, 1869) (parasitic: ectoparasitic)


Synonyme:
Lobularia digitata (Linnaeus, 1758)
Alcyonium distinctum (Williams, 1988)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Porphyrophyton distinctum

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Porphyrophyton distinctum