Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair

Nemapteryx nenga Kreuzwels, Maulbrüterwels

Nemapteryx nenga wird umgangssprachlich oft als Kreuzwels, Maulbrüterwels bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Sehr giftig.



Steckbrief

lexID:
5709 
Wissenschaftlich:
Nemapteryx nenga 
Umgangssprachlich:
Kreuzwels, Maulbrüterwels 
Englisch:
Nemapteryx nenga 
Kategorie:
Korallenwelse 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Siluriformes (Ordnung) > Ariidae (Familie) > Nemapteryx (Gattung) > nenga (Art) 
Erstbestimmung:
(Hamilton, ), 1822 
Vorkommen:
Arabisches Meer, Bangladesch, Golf von Bengalen, Indien, Indischer Ozean, Thailand, West-Pazifik, Zentral-Pazifik 
Größe:
bis zu 30cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Detritus, Debris (totes organisches Material), Kleine Fische, Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Sehr giftig 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-07-08 13:15:12 

Gift


Nemapteryx nenga ist (sehr) giftig und das Gift kann Sie unter Umständen töten!!!
Wenn Sie Nemapteryx nenga halten möchten, informieren Sie sich vor dem Kauf über das Gift und dessen Wirkung. Bewahren Sie einen Zettel mit der Telefonnummer des Giftnotrufs und allen nötigen Informationen zu dem Tier neben Ihrem Aquarium auf, damit Ihnen im Notfall schnell geholfen werden kann.
Die Telefonnummern des Giftnotrufs finden Sie hier:
Übersicht Deutschland: GIZ-Nord
Übersicht Weltweit: eapcct.org

Dieser Hinweis erscheint bei giftigen, sehr giftigen und auch Tieren, deren Gift Sie sofort töten kann. Jeder Mensch reagiert anders auf Gifte. Bitte wägen Sie daher das Risiko für sich UND Ihr Umfeld sehr genau ab, und handeln Sie nie leichtfertig!

Haltungsinformationen

(Hamilton, 1822)

Es gibt über 150 Arten von Kreuzwelsen.
Ihr Name stammt von einer Knochenplatte im Kopf des Fischs, der eine Kreuzform hat.

Kreuzwelse sind Maulbrüter und kommen entweder in Schwärmen oder als Einzelgänger an den Küsten subtropischer und tropischer Meere vor.

Achtung: Der Wels hat in seiner Rückenflossen und in den Brustflossen Stachelstrahlen, mit Giftdrüsen.
Neben der Verletzung der Haut kann sich der Mensch durchaus sehr stark vergiften!

Synonyme:
Arius nenga (Hamilton, 1822)
Pimelodus nenga Hamilton, 1822
Tachysurus nenga (Hamilton, 1822)

Kein Fisch für ein Heimaquarium

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Nemapteryx nenga

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Nemapteryx nenga