Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Tropic Marin Coral Clean

Euselenops luniceps Mondköpfige Euselenops



Steckbrief

lexID:
5660 
AphiaID:
535693 
Wissenschaftlich:
Euselenops luniceps 
Umgangssprachlich:
Mondköpfige Euselenops 
Englisch:
Moon Headed Sidegill Slug 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Pleurobranchida (Ordnung) > Pleurobranchaeidae (Familie) > Euselenops (Gattung) > luniceps (Art) 
Erstbestimmung:
(Cuvier, ), 1816 
Vorkommen:
Hawaii, Indopazifik 
Größe:
bis zu 6cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Invertebraten (Wirbellose), Nahrungsspezialist 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-06-25 14:17:52 

Haltungsinformationen

Euselenops luniceps (Cuvier, 1816)

Euselenops luniceps ist die einzige Art in der Gattung Euselenops.Sie ist ein eher selten anzutreffender Bewohner der Sandzone.Meist vergräbt sie sich während des Tages im Sand, nur die Rhinophoren und der Siphon schauen aus dem Sand heraus. Nachts geht die Schencke auf Futtersuche nach kleinen wirbellosen Tieren. Sie ist auch in der Lage zu schwimmen.Ihr Schwimmstil ist dem einer Hexabranchus ähnlich.

Synonyme:
Oscaniopsis amboinei
Oscaniopsis compta
Oscaniopsis semperi
Pleurobranchus luniceps

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Pleurobranchomorpha (Order) > Pleurobranchoidea (Superfamily) > Pleurobranchaeidae (Family) > Euselenops (Genus)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Euselenops luniceps

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Euselenops luniceps