Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair aquariOOm.com Tunze.com Phytonic Tropic Marin

Lysmatella prima Kleine Gestreifte Putzergarnele

Lysmatella prima wird umgangssprachlich oft als Kleine Gestreifte Putzergarnele bezeichnet. Haltung im Aquarium: Einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 250 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5450 
AphiaID:
515385 
Wissenschaftlich:
Lysmatella prima 
Umgangssprachlich:
Kleine Gestreifte Putzergarnele 
Englisch:
Striped Small Cleaner, Ambon Cleaner Shrimp, Carid Shrimps, Cleaner Shrimps, Dwarf Cleaner Shrimp, Humpback Cleaner Shrimp, Red-striped Cleaner Shrimp, Striped Cleaner Shrimp, Yellowleg Cleaner Shrimp. 
Kategorie:
Garnelen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Lysmatidae (Familie) > Lysmatella (Gattung) > prima (Art) 
Erstbestimmung:
Borradaile, 1915 
Vorkommen:
Australien, Felsenriffe, Indonesien, Indopazifik, Korallenriffe, Lembeh-Straße, Malaysia, Philippinen, Sulawesi, Thailand, West-Pazifik 
Meerestiefe:
36 - 60 Meter 
Größe:
bis zu 2cm 
Temperatur:
20°C - 27°C 
Futter:
Algen, Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Detritus, Debris (totes organisches Material), Flockenfutter, Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Frostfutter (kleine Sorten), Futtergranulat, Plankton, Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 250 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Einfach 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-03-19 16:37:29 

Haltungsinformationen

Lysmatella prima ist eine Putzergarnele mit einer durchscheinend gelben Grundfarbe und längs verlaufenden roten Streifen, gelben Beinen und weißen oder gelblichen Antennen. Sie hat ein langes gerades Rostrum, dünne Klauen, fast nicht zu unterscheiden von normalen Beinen. Der Schwanz hat zwei seitliche gelbe Bänder.

Die Garnelen werden paarweise oder in Kolonien auf sandigen Gebieten rund um Korallen- und Felsenriffe an Putzerstationen gefunden, wo sie ihre Fühler schwenken, um Putzkunden anzulocken.

Wenn eine Taucher seine Hand in der Nähe einer Garnele bringt, so auf die Hand und führt eine reinigende Maniküre durch.

Weiterführende Links

  1. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

Troubadix am 21.11.15#1
Ich konnte diese wunderschöne kleine Garnele vor zwei Wochen bei Nautilus in Germering erwerben.

Sitzt fast immer kopfüber unter einem bodennahen Felsvorsprung und bietet meinen Grundeln und Blennies Putzdienste an.
Wunderschönes Tier, leider viel zu selten (also quasi nie) im Handel.
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lysmatella prima

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lysmatella prima